AKTUELLES      TERMINE      MITGLIEDER      TRAINING      CHRONIK      GALERIE      KONTAKT

AKTUELLES FEBRUAR - JUNI 2013

 

 

ERGEBNISSE FRÜHJAHR 2013

2. Bundesliga Damen - 1. Platz im Abstiegsplay Off
Bezirksliga Damen - 3. Platz
U18weiblich - 5. Platz
U14männlich - 2. Platz
U14weiblich - 1. Platz
U12mixed - 2. Platz

Alle Tabellen >>
 
 


12. MAI 2013 - SIEG UND NIEDERLAGE BEI DEN DAMEN

Der U14 gleich machten es die Bundesligadamen am Sonntag, 12. Mai beim Heimspiel gegen die Union Windischgarsten. Beinahe chancenlos standen die Windischgarstnerinnen unserer Mannschaft in den ersten drei Sätzen gegenüber. Im letzten Satz machten es Caroline Ganser, Lisi Daill, Sabrina Eckerstorfer, Sandra Willnauer und Theresa Rechberger aber noch einmal spannend und gewannen knapp mit einem 12:10. Unsere Bundesliga befindet sich somit auf Platz 1 im 2. Bundesliga Abstiegs Play off. Dahinter ASKÖ Seekirchen und auf Platz 3. ÖTB Drösing. Das nächste Heimspiel findet am Sa, 25. Mai 2013 gegen ASKÖ Seekirchen statt.

Ergebnisse:
Union IQ Tanken St.Martin : Union Windischgarsten 4:0 (11:5/11:2/11:1/12:10)

Leider hatten unsere Mädels der Bezirksliga am Nachmittag nicht mehr so ein Glück. Neben sehr ungünstigen Wetterbedingungen (teilweise Regen sowie starker Wind) konnten sie am Sportplatz in Rohrbach nicht überzeugen.

Danke allen die sich am Muttertag die Zeit genommen haben um selber zu spielen bzw. beim Heimspiel zu helfen oder zuzusehen :-)

Tabelle der 2. Bundesliga >>
Tabelle der Bezirksliga >>
2. Bundesliga Damen Faustball St.Martin gegen Windischgarsten
Sabrina Eckerstorfer, Lisi Daill
sowie Sandra Willnauer
lieferten eine top Leistung













 

07. MAI 2013 - U14 BLEIBT WEITER AN DER TABELLENSPITZE

Mit einem 2:1 Sieg gegen die Union Arnreit und einem 2:0 Sieg gegen die Union Rohrbach bleiben Theresa Rechberger, Sonja Bruckmüller, Magdalena Kehrer, Natalie Kogseder, Tamara Höfer, Natalie Pichler und Susanne Kepplinger in der Gruppe U14 weiblich weiter an ungeschlagen an der Tabellenspitze. Dahinter befinden sich auf Platz 2. die Union Ulrichsberg und auf Platz 3. die Union Arnreit. Beide mit jeweils zwei Niederlagen.

Am Freitag, 17. Mai in Arnreit findet die zweite Runde statt, bei der sich unsere Mädels gegen die Union JOKRA Peilstein, die Union Rohrbach sowie die Union Lichtenau beweisen müssen. Bleiben sie weiterhin auf den ersten beiden Plätzen würde einer Teilnahme an den OÖ Landesmeisterschaften nichts im Wege stehen.

Ergebnisse:
Union St.Martin : Union Arnreit 2:1 (11:13/11:3/11:9)
Union St.Martin : Union Rohrbach 2:0 (11:4/11:3)

Tabelle >>
U14 Faustball St.Martin im Mühlkreis in Arnreit
Rückschlag von
Magdalena Kehrer








05. MAI 2013 - 4:0 SIEG ZUM SAISONSTART IN DER 2. BUNDESLIGA

Mit einem Auswärtssieg gegen die Damen der Union SV Würth Böheimkirchen startete unsere 2. Bundesliga in die Frühjahrssaison. Relativ ungefährdet sicherten sich Lisi Daill (Angriff), Kerstin Mairhofer (Angriff), Sabrina Eckerstorfer (Zuspiel), Sandra Willnauer (Abwehr) und die erst 14-jährige Theresa Rechberger (Abwehr) einen Satz um den anderen im niederösterreichischen Böheimkirchen. St. Martin ist somit vorerst an der Tabellenspitze des Abstiegs Play Offs der 2. Bundesliga.

Ergebnisse:
Union IQ Tanken St.Martin : SV Würth Böheimkirchen 4:0 (11:8/11:7/11:5/11:7)

HEIMSPIEL AM SCHULSPORTPLATZ!
Am Sonntag, 12. Mai 2013 findet das erste Heimspiel um 11.00 Uhr gegen die Union Windischgarsten statt. Wie immer ist für Getränke, kleine Snacks und Kaffee & Kuchen gesorgt! Wir freuen uns auf euer Kommen! :-)
2. Faustball Bundesliga St.Martin gegen Böheimkirchen
Toller Saisonstart in
der 2. Bundesliga







29. APRIL 2013 - VOLLER ERFOLG BEIM SCHNUPPERTAG IN DER 1. KLASSE VS

Am Fr., 26. April fand in allen drei 1. Klassen der Volksschule ein Schnuppertraining mit unseren Jugendtrainerinnen Eva Niederleithner und Kerstin Mairhofer statt. Bei schönstem Wetter brachten unsere Trainerinnen den Kindern den Faustballsport spielerisch näher. Dass sie damit viele der Kinder begeistern konnten zeigte sich beim Trainingsstart der U10. Wir freuen uns sehr, dass wir die Saison mit 16 neuen "Faustis" starten dürfen!

Natürlich ist jeder der noch Interesse hat bei einem Vereinstraining mitzurwirken herzlich dazu eingeladen: Jeden Montag (außer Pfingstmontag) von 17.30 - 18.45 Uhr am Schulsportplatz St.Martin.

Wir freuen uns! :-)
Faustball Schnuppertraining 1. Klasse VS
Memory-Staffellauf




06. APRIL 2013 - UMWELTTAG

Eine kleine Gruppe unseres Vereins half heute beim Umwelttag der Gemeinde St.Martin. Unter dem Motto "Hui statt Pfui" säuberten wir einen Teil der Strecke neben der B127.

Ein Dankeschön an alle Helferinnen die sich den Vormittag extra dafür freigehalten haben! :-)


 
Faustball St.Martin beim Umwelttag


16. + 17. MÄRZ 2013 - ÖSTERREICHISCHE STAATSMEISTERSCHAFT U14 IN WIEN

Das erste Mal seit 12 Jahren schaffte es wieder eine unserer Jugendmannschaften zu den österreichischen Staatsmeisterschaften. Natalie Kogseder, Magdalena Kehrer, Nathalie Pichler, Sonja Bruckmüller, Susanne Kepplinger, Tamara Höfer und Theresa Rechberger traten im Bewerb U14 in der Wiener PAHO-Halle an. Gleich im ersten Spiel traten unsere Mädels gegen den Villacher Turnverein an und gewannen 2:0 (5:11 / 5:11). Top motiviert gingen sie in die nächste Runde und lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit den Seekirchnerinnen. Durch einige Eigenfehler hatten aber die Seekirchner Mädchen am Schluss die Nase vorn und gewannen mit 15:13. Der zweite Satz war für die Seekirchnerinnen dann keine Kunst mehr, denn unsere Mädels fanden nach dem harten ersten Satz gar nicht mehr ins Spiel und verloren 1:11. Auch im nächsten Spiel gegen Laakirchen war dies der Fall, denn gleich der erste Satz ging mit einem 4:11 gegen die Laakirchnerinnen aus. Erst im zweiten Satz wurden die St.Martinerinnen wieder "munter" und kämpften sich vor bis zu einem 9:11, doch auch hier reichte es nicht mehr für ein Unentschieden. Im Qualifikationsspiel für das Halbfinale gegen die Union Reichenthal fingen die St.Martiner Mädels zuerst stark an, konnten sich aber auch hier schließlich nicht mehr durchsetzen, da der harte Tag schon merklich an ihren Kräften zerrte. Auch die angereisten Fans die uns lautstark unterstützten konnten daran nichts ändern. Tag zwei brachte den St.Martinerinnen dann die nötige Gelassenheit und sie setzten sich gegen Wien und Villach mit einem 2:0 Sieg durch und erreichten den 5. Platz. Wir gratulieren recht herzlich :-) Danke auch an alle Eltern und Fans die den Verein an diesem Wochenende unterstützt haben!

Platzierungen Staatsmeisterschaften:
1. TSU St.Veit/Pg.
2. Union Reichenthal
3. Askö Seekirchen
4. Askö Laakirchen
5. Union St.Martin Mkr.
6. Wien
7. Villacher Turnverein

Ergebnisse gesamt >>

Zu den Fotos auf unserer Facebook-Seite >>

U14 weiblich Faustball St.Martin Platz 5 Staatsmeisterschaft
Auch einige Fans machten sich nach Wien auf um
unsere U14 zu unterstützen

























 


02. MÄRZ 2013 - TEILNAHME BEI STAATSMEISTERSCHAFT IN WIEN GESICHERT

Am Samstag, 2. März 2013 wurden in Laakirchen drei Plätze für die Faustball-Staatsmeisterschaften in Wien vergeben. Die sechs besten Mannschaften aus OÖ - unter ihnen die Union St.Martin sowie die Union Ulrichsberg - starteten um 10:00 Uhr mit den Vorrundenspielen. Die St.Martinerinnen konnten sich mit einem 2:0 gegen Grieskirchen und einem 1:1 gegen Freistadt gleich den ersten Platz in der Vorrunde der Gruppe B sichern. Die Union Ulrichsberg belegte mit einem 0:2 gegen Laakirchen und einem 1:1 gegen Reichenthal nur Platz drei in der Gruppe A. In den Halbfinalspielen trafen dann die Reichenthaler Mädels auf die St.Martinerinnen. Die Spielerinnen der Union Reichenthal sicherten sich mit ihrem sehr sicherem Zuspiel und dem starken Angriff mit einem 2:0 (5:11 und 8:11) das Ticket ins Finale. Diese Niederlage machte die St.Martinerinnern sehr unsicher und sie verloren den ersten Satz um Platz 3 gegen Freistadt mit einem 11:6. Ungewohnt stark präsentierten sie sich nach einer kurzen Pause im 2. Satz und schlugen die Freistädter Mädels knapp mit 11:9. Der Sieg brachte den St.Martinerinnen das alte Selbstvertrauen zurück und sie erkämpften sich den 3. Satz mit einem 11:6. Magdalena Kehrer, Sonja Bruckmüller, Susanne Kepplinger, Natalie Kogseder, Nathalie Pichler, Tamara Höfer und Theresa Rechberger freuten sich somit nicht nur über die Bronze-Medaille sondern auch über das Ticket zu den Staatsmeisterschaften von 16.-17. 2013 März in Wien.

Platzierungen Landesmeisterschaften:
1. Union Reichenthal
2. Askö Laakirchen
3. Union St.Martin im Mühlkreis
4. Union Freistadt
5. FBV Grieskirchen
6. Union Ulrichsberg

Ergebnissliste gesammt >>
U14 weiblich Faustball St.Martin Platz 3
v.l.n.r.: Trainerin Sandra Willnauer, Trainerin Kerstin Mairhofer, Magdalena Kehrer, Sonja Bruckmüller, Simon Kreischer (zuständiger Stadtrat u.a.
für Sport, 2. Vizebürgermeister)
mitte v.l.n.r.: Susanne Kepplinger, Natalie Kogseder, Nathalie Pichler
sitzend v.l.n.r.: Tamara Höfer, Theresa Rechberger













03. FEBRUAR 2013 - LANDESMEISTERSCHAFTEN WIR KOMMEN!

Am Sonntag fand das Play Off der U14 Mädels in der Sporthauptschule Ulrichsberg statt. St.Martin, Peilstein, Ulrichsberg und Arnreit waren die vier besten Mannschaften und traten daher gegeneinander an um sich für die OÖ Landesmeisterschaften zu qualifizieren.

Das erste Spiel hatten die St.Martinerinnen, welche Platz 1. belegten, gegen die Mannschaft aus Arnreit (Platz 4.). Beide Teams zeigten in fünf spannenden Sätzen ihr ganzes Können. Nach einem 2:2 machte sich die Entschlossenheit von Theresa Rechberger, Sonja Bruckmüller, Natalie Kogseder, Nathalie Pichler und Tamara Höfer bezahlt und sie gewannen 3:2. Unsere Mädels waren somit fix im Finale.

Im zweiten Spiel traten Ulrichsberg und Peilstein gegeneinander an und auch dieses Spiel stand dem unseren in nichts nach. Letzlich konnten sich die Gastgeberinnen durchsetzen und sicherten sich ebenfalls den Finalplatz.

Im Finalspiel gegen Ulrichsberg hatte dann unsere jüngste Faustballerin Susi Kepplinger ihren ersten Tageseinsatz am Angriff und vertrat somit Magdalena Kehrer die aufgrund einer Verletzung nicht spielen konnte. Die St.Martiner Mädels zeigten sich im Finalspiel sehr locker und routiniert und konnten jeden Satz mit ein paar Punkten Vorsprung gewinnen. Letztlich gewann unsere Mannschaft (mit dem Matchball von Tamara Höfer) das Finale mit einem 3:0 und ist somit nicht nur ungeschlagen (kein Spiel verloren!) auf Platz 1. sondern hat sich auch noch für die OÖ Landesmeisterschaften in Laakirchen am Sa, 2. März qualifiziert.

Wir wünschen viel Erfolg! :-)
U14 weiblich Faustball St.Martin Platz 1
Unsere Mädels mit der
verdienten Gold-Medaille.

v.l.n.r.: Natalie Kogseder, 
Trainerin Kerstin Mairhofer,
Tamara Höfer, Magdalena Kehrer,
Trainerin Nicole Hofer,
Susi Kepplinger, Theresa Rechberger, Sonja Bruckmüller, Natalie Pichler












vServer Bluecounter Website Statistics Bluecounter Website Statistics