AKTUELLES      TERMINE      MITGLIEDER      TRAINING      CHRONIK      ARCHIV      KONTAKT

AKTUELLES JULI 2014 - SEPTEMBER 2015


SEPTEMBER 2015: SPONSORING DRESSEN SPARKASSE ST. MARTIN

Ein herzliches Dankeschön an die Sparkasse St. Martin, unter der Leitung von Manfred Lanzersdorfer, für das Sponsoring der neuen Dressen. Besser könnte ein Start in eine neue Saison und eine neue Liga definitiv nicht sein!




Foto: vorne v.l.n.r. Kerstin Mairhofer, Theresa Rechberger; hinten v.l.n.r. Martina Bräuer (Sparkasse), Katharina Winkler, Sonja Bruckmüller, Natalie Kogseder
Sponsoring Dressen Sparkasse St. Martin
Martina Bräuer von der Sparkasse 
mit den Landesliga Damen


 

19. AUGUST 2014 - NEUE T-SHIRTS VON BUCHHALTUNG REITER

Diese Woche bekamen wir von der St.Martiner Buchhalterin Elisabeth Reiter 15 T-Shirts für unsere Kinder aus dem U10 und U12 Training. Die T-Shirts sind nummeriert und werden in Zukunft bei Turnieren und diversen Anlässen ihre Verwendung finden.

Vielen Dank an Elisabeth Reiter für die tolle Unterstützung!



 
Neue T-Shirts von Buchhaltung Reiter aus St.Martin
Die U12 Kids mit 
den neuen T-Shirts




19. JULI 2014 - ORTSMEISTERSCHAFT

Am Samstag, 19.7. fand unsere Ortsmeisterschaft statt. Insgesamt nahmen neun Teams teil. Die Mannschaft "Siedlung Süd", war wieder einmal Favorit für den Turniersieg. Die fünf Spieler aus St.Martin und Lichtenau sicherten sich bereits in den Vorrundenspielen souverän den 1. Platz und kämpften dann im Finale gegen die "Fußball Senioren". Bei gefühlten 35 Grad lieferten sie sich ein spannendes Duell und sicherten sich schließlich den Sieg. Bei der anschließenden Siegerehrung gab es dann doch noch eine etwas traurige Nachricht der Mannschaft, denn sie verabschiedeten sich, nach 13 jähriger Turnierteilnahme, von der St.Martiner Faustballortsmeisterschaft. Wer die sportlichen Herren der Siedlung Süd noch einmal in Action am Faustballfeld sehen möchte, kann gerne dem Lichtenauer Dörferturnier am Samstag, 9.8. einen Besuch abstatten.

Tabellenendstand:
Platz 1: Siedlung Süd
Platz 2: Fußball Senioren
Platz 3: Woams Gsöchts (Vorjahressieger)
Platz 4: Team Stanglwirt
Platz 5: Smack Down
Platz 6: Faustball Juniors
Platz 7: Chronischer Unterhopfen
Platz 8: Team Mairhofer
Platz 9: Mia hoid

Mannschaftsfotos >>
Impressionen >>
 
Serienmeister Siedlung Süd tritt zurück - Bericht zur Faustball OM 2014
Bericht in der 
TIPS Rohrbach




















 


AKTUELLES SEPTEMBER 2013 - MÄRZ 2014



ERGEBNISSE HALLENMEISTERSCHAFT 2013/2014

 Bezirksliga Damen - 2. Platz
 U18 weiblich - 2. Platz (Landesmeisterschaft 7. Platz)
 U16 weiblich - 2. Platz (Landesmeisterschaft 3. Platz, Staatsmeisterschaft 4. Platz)
 U16 männlich - 1. Platz
 U12 mixed - 6. Platz

Alle Tabellen >>

 
U12 Faustball St.Martin im Mühlkreis
Unsere U12 Mannschaft
mit Trainerin Lisi



 15.-16. MÄRZ 2014 - SAISONABSCHLUSS WIE GEWOHNT MIT STAATSMEISTERSCHAFT

Auch heuer war der krönende Abschluss einer erfolgreichen Hallensaison die Teilnahme unserer U16-weiblich-Mannschaft an der österreichischen Staatsmeisterschaft. Mit großer Motivation im Gepäck machten wir uns am Samstag, 15.3. auf nach Seekirchen, Salzburg. Leider wurde uns gleich im ersten Vorrundenspiel die sehr starke Mannschaft aus Reichenthal zugeteilt, gegen die wir nach einem langen Hin und Her mit 9:11 und 14:15 verloren. Dieses Ergebnis zerrte nicht nur körperlich sondern auch mental an unseren Spielerinnen und somit gab es auch in den beiden folgenden Vorrundenspielen gegen TSU St.Veit/Pg. (6:11, 8:11) und die Sportunion Arnreit (5:11, 9:11) nichts zu holen. Am Ende des Tages war bereits klar, dass wir keine Chance mehr auf einen Stockerlplatz hatten und wir machten uns einen gemütlichen Abend in Seekirchen. Am folgenden Tag starteten Theresa (K), Sonja, Natalie, Magdalena und Nathalie ohne großen Leistungsdruck in das letzte Match der Vorrunde gegen die Seekirchnerinnen und schafften es, diesen auch einen Satz (5:11, 11:9) abzunehmen. Seekirchen hatte bis zu diesem Zeitpunkt nur einen Satz in der Vorrunde gegen die TSU St.Veit/Pg. abgegeben. Diese Tatsache brachte unserer Mannschaft endlich das alte Selbstbewusstsein zurück. Noch einmal zu Höchstleistungen angetrieben stand nun der Kampf um Platz 4 gegen die Sportunion Arnreit auf dem Programm. Zwar gaben unsere Mädels gleich den ersten Satz gegen die Arnreiterinnen ab, konnten sich dann aber noch einmal aufraffen und sich den 4. Platz mit einer top Leistung sichern (6:11, 11:6, 11:6). Obwohl es leider nur zum 4. Platz gereicht hat, ist es dennoch die bisher beste Platzierung in einer österreichischen Staatsmeisterschaft. Herzliche Gratulation zu dieser Leistung, wir sind stolz auf euch! :-)

Endstand der U16-Hallenstaatsmeisterschaft 2014:
1. Seekirchen
2. St.Veit im Pongau
3. Reichenthal
4. St.Martin im Mühlkreis
5. Arnreit
U16w Faustball St.Martin im Mühlkreis 5. Platz bei Staatsmeisterschaft in Seekirchen
v.l.n.r.: Sonja Bruckmüller,
Nathalie Pichler, 
Magdalena Kehrer, 
Theresa Rechberger (K)
und Natalie Kogseder


















 

15. FEBRUAR 2014 - U16-TEAM HOLT SICH BEI LANDESMEISTERSCHAFT BRONZE

Unser U16 Team (Theresa Rechberger (K), Natalie Kogseder, Sonja Bruckmüller, Magdalena Kehrer, Nathalie Pichler, Susanne Kepplinger und Tamara Höfer) holte sich bei der Landesmeisterschaft in Freistadt die Bronze-Medaille und ist somit für die Staatsmeisterschaft von 15.-16.3. in Seekirchen (Salzburg) qualifiziert.

Bericht des OOEFBV:
Die ersten Spiele waren sehr ausgeglichen und die meisten Teams gingen mit einem Unentschieden vom Platz. In den Vorrunden konnte nur Union Reichenthal 2 vollen Spielgewinne platzieren (gegen Askö Laakirchen 2 und DSG Union St. Martin). Die Spiele um den Einzug ins Finale waren heiß umkämpft. Besonders das Spiel Union Reichenthal gegen Union Compact Freistadt ist sehr hervorzuheben. Beide Mannschaften wollten in das Finale der LM und weiters einen Platz bei den ÖM im März. 1. Satz: 8/11, 2. Satz: 12/10, 3. Satz: 13/11. Somit zog Union Reichenthal als Sieger ins Finale ein. Das zweite Kreuzspiel könnte Union Anreit mit 2 Sätzen gegen DSG Union St. Martin für sich entscheiden. Beim kleinen Finale DSG Union St. Martin/Union Compact Freistadt ging es wieder heiß her. In 3 Sätzen setzte sich DSG Union St. Martin (7/10, 11/2, 11/8) gegen Freistadt durch. Das Finale Union Arnreit gegen Union Reichenthal ging von den Sätzen her knapp, aber doch klar verdient, an Union Arnreit.

Ergebnis:
1. Union Arnreit
2. Union Reichenthal
3. DSG Union St. Martin
4. Union Compact Freistadt
5. Askö Laakirchen 1
6. Askö Laakirchen 2
 
U16w Faustball St.Martin im Mühlkreis Bronze bei Landesmeisterschaft
vorne v.l.n.r.: Natalie Kogseder, Susanne Kepplinger, 
Nathalie Pichler
hinten v.l.n.r.: Sandra Willnauer (Trainerin), Sonja Bruckmüller, Magdalena Kehrer, Theresa Rechberger, Sabrina Eckerstorfer (Trainerin), Tamara Höfer










 

2. FEBRUAR 2014 - NATHALIE PICHLER IST IM U14 KADER

Mit Nathalie Pichler hat es heute eine unserer Spielerinnen in den U14 Kader geschafft! Nathalie hat somit die Chance unser Bundesland beim Ö-Pokal am 25. Mai 2014 und beim Jugendeuropapokal von 4.-5. Oktober 2014 in Deutschland zu vertreten. 








Nathalie Pichler ist im U14w Kader
Nathalie Pichler

 

3. NOVEMBER 2013 - MAGDALENA KEHRER UND THERESA RECHBERGER
SCHAFFEN SPRUNG IN JUGENDNATIONALTEAM-KADER

Vergangenen Samstag um 8.15 standen unsere beiden Jugendspielerinnen Magdalena Kehrer und Theresa Rechberger zum U18-Sichtungstraining in der "Dr.-Ernst-Koref-Schule" in Linz mit ungefähr 30 anderen Faustballerinnen bereit. Einige von ihnen hatten bereits Nationalteam-Erfahrung, andere waren, wie auch unsere beiden, gerade erst 15 geworden und hofften auf einen der begehrten Kaderplätze. Angesichts der vielen bekannten Gesichter rechneten sich unsere beiden Mädels, welche schon seit sechs Jahren gemeinsam auf dem Faustballfeld stehen, eher wenige Chancen aus. Sowohl Magdalena als auch Theresa nahmen dennoch motiviert am anspruchsvollem Programm der ÖFBB Trainerin Tanja Hofer (Union Rohrbach/Berg) und ihres Co-Trainers Hannes Hieslmair (Union Nussbach) teil. Bei der Entscheidung, welche gegen 16.00 Uhr fiel, dann die große Überraschung, denn sowohl Magdalena als auch Theresa schafften es in den Kader. 

Neben dem regelmäßigen Verbandstraing sind die beiden nun auch mit dem Trainingsplan, welcher drei Mal die Woche Konditions- und Krafttraining vorsieht, gefordert. Im Frühjahr/Sommer 2014 stehen dann einige Turnierteilnahmen an, wobei der Höhepunkt sicherlich vom Trainingslager in der Schweiz gebildet wird.
 

Kurz zum Werdegang der beiden:

Magdalena Kehrer, Angriff
Alter: 15
Im Verein seit: 2007

Magdalena konnte bis jetzt sowohl in den Jugendmannschaften als auch in den Damenmannschaften brillieren und sammelte auch schon erste Bundesligaerfahrungen. Mit dem U14-Team nahm sie schon mehrmals an den OÖ-Landesmeisterschaften teil. 2013 konnte sich das U14-Team dann für die Hallenstaatsmeisterschaften in Wien und für die Feldstaatsmeisterschaften in Graz qualifizieren. Mit der U14-Schulmannschaft der HS St.Martin  schaffte es Magdalena ebenfalls sich für die OÖ-Landesmeisterschaften zu qualifizieren.


Theresa Rechberger, Abwehr/Zuspiel

Alter: 15
Im Verein seit: 2007

Theresa nahm bereits 2012 erfolgreich am Sichtungstraining für das U14-OÖ-Team teil und durfte beim Ö-Pokal in Wien und bei der Jugendeuropameisterschaft in Münzbach das Bundesland Oberösterreich vertreten. Theresa feierte, neben den Vereinserfolgen, auch Erfolge mit der Schulmannschaft des BRG Rohrbach. Durch die Babypause zweier Abwehrspielerinnen war Theresa fixer Bestandteil der Damen-Bundesligamannschaft im Frühjahr 2013.
Magdalena Kehrer un Theresa Rechberger im Faustball-Jugendnationalteamkader
 
Magdalena und Theresa
stehen schon seit sechs
Jahren gemeinsam am
Faustballplatz und sind
nun im Kader des
Jugendnationalteams





























 


ERGEBNISSE HERBSTMEISTERSCHAFT 2013

 Bezirksliga Damen - 3. Platz
 U18weiblich - 3. Platz
 U16männlich - 1. Platz
 U12mixed - 6. Platz

Alle Tabellen >>
 
 
 



AKTUELLES FEBRUAR - JUNI 2013

 

 

ERGEBNISSE FRÜHJAHR 2013

 2. Bundesliga Damen - 1. Platz im Abstiegsplay Off
 Bezirksliga Damen - 3. Platz
 U18weiblich - 5. Platz
 U14männlich - 2. Platz
 U14weiblich - 1. Platz
 U12mixed - 2. Platz

Alle Tabellen >>
 
 


12. MAI 2013 - SIEG UND NIEDERLAGE BEI DEN DAMEN

Der U14 gleich machten es die Bundesligadamen am Sonntag, 12. Mai beim Heimspiel gegen die Union Windischgarsten. Beinahe chancenlos standen die Windischgarstnerinnen unserer Mannschaft in den ersten drei Sätzen gegenüber. Im letzten Satz machten es Caroline Ganser, Lisi Daill, Sabrina Eckerstorfer, Sandra Willnauer und Theresa Rechberger aber noch einmal spannend und gewannen knapp mit einem 12:10. Unsere Bundesliga befindet sich somit auf Platz 1 im 2. Bundesliga Abstiegs Play off. Dahinter ASKÖ Seekirchen und auf Platz 3. ÖTB Drösing. Das nächste Heimspiel findet am Sa, 25. Mai 2013gegen ASKÖ Seekirchen statt.

Ergebnisse:
 Union IQ Tanken St.Martin : Union Windischgarsten 4:0(11:5/11:2/11:1/12:10)

Leider hatten unsere Mädels der Bezirksliga am Nachmittag nicht mehr so ein Glück. Neben sehr ungünstigen Wetterbedingungen (teilweise Regen sowie starker Wind) konnten sie am Sportplatz in Rohrbach nicht überzeugen.

Danke allen die sich am Muttertag die Zeit genommen haben um selber zu spielen bzw. beim Heimspiel zu helfen oder zuzusehen :-)

Tabelle der 2. Bundesliga >>
Tabelle der Bezirksliga >>
2. Bundesliga Damen Faustball St.Martin gegen Windischgarsten
Sabrina Eckerstorfer, Lisi Daill 
sowie Sandra Willnauer
lieferten eine top Leistung













 

07. MAI 2013 - U14 BLEIBT WEITER AN DER TABELLENSPITZE

Mit einem 2:1 Sieg gegen die Union Arnreit und einem 2:0 Sieg gegen die Union Rohrbach bleiben Theresa Rechberger, Sonja Bruckmüller, Magdalena Kehrer, Natalie Kogseder, Tamara Höfer, Natalie Pichler und Susanne Kepplinger in der Gruppe U14 weiblich weiter an ungeschlagen an der Tabellenspitze. Dahinter befinden sich auf Platz 2. die Union Ulrichsberg und auf Platz 3. die Union Arnreit. Beide mit jeweils zwei Niederlagen. 

Am Freitag, 17. Mai in Arnreit findet die zweite Runde statt, bei der sich unsere Mädels gegen die Union JOKRA Peilstein, die Union Rohrbach sowie die Union Lichtenau beweisen müssen. Bleiben sie weiterhin auf den ersten beiden Plätzen würde einer Teilnahme an den OÖ Landesmeisterschaften nichts im Wege stehen.

Ergebnisse:
 Union St.Martin : Union Arnreit 2:1 (11:13/11:3/11:9)
 Union St.Martin : Union Rohrbach 2:0 (11:4/11:3)

Tabelle >>
U14 Faustball St.Martin im Mühlkreis in Arnreit
Rückschlag von 
Magdalena Kehrer








05. MAI 2013 - 4:0 SIEG ZUM SAISONSTART IN DER 2. BUNDESLIGA

Mit einem Auswärtssieg gegen die Damen der Union SV Würth Böheimkirchen startete unsere 2. Bundesliga in die Frühjahrssaison. Relativ ungefährdet sicherten sich Lisi Daill (Angriff), Kerstin Mairhofer (Angriff), Sabrina Eckerstorfer (Zuspiel), Sandra Willnauer (Abwehr) und die erst 14-jährige Theresa Rechberger (Abwehr) einen Satz um den anderen im niederösterreichischen Böheimkirchen. St. Martin ist somit vorerst an der Tabellenspitze des Abstiegs Play Offs der 2. Bundesliga.

Ergebnisse:
 Union IQ Tanken St.Martin : SV Würth Böheimkirchen 4:0(11:8/11:7/11:5/11:7)

HEIMSPIEL AM SCHULSPORTPLATZ!
Am Sonntag, 12. Mai 2013 findet das erste Heimspiel um 11.00 Uhr gegen die Union Windischgarsten statt. Wie immer ist für Getränke, kleine Snacks und Kaffee & Kuchen gesorgt! Wir freuen uns auf euer Kommen! :-)
2. Faustball Bundesliga St.Martin gegen Böheimkirchen
Toller Saisonstart in 
der 2. Bundesliga







29. APRIL 2013 - VOLLER ERFOLG BEIM SCHNUPPERTAG IN DER 1. KLASSE VS

Am Fr., 26. April fand in allen drei 1. Klassen der Volksschule ein Schnuppertraining mit unseren Jugendtrainerinnen Eva Niederleithner und Kerstin Mairhofer statt. Bei schönstem Wetter brachten unsere Trainerinnen den Kindern den Faustballsport spielerisch näher. Dass sie damit viele der Kinder begeistern konnten zeigte sich beim Trainingsstart der U10. Wir freuen uns sehr, dass wir die Saison mit 16 neuen "Faustis" starten dürfen!

Natürlich ist jeder der noch Interesse hat bei einem Vereinstraining mitzurwirken herzlich dazu eingeladen: Jeden Montag (außer Pfingstmontag) von 17.30 - 18.45 Uhr am Schulsportplatz St.Martin.

Wir freuen uns! :-)
Faustball Schnuppertraining 1. Klasse VS
Memory-Staffellauf




06. APRIL 2013 - UMWELTTAG

Eine kleine Gruppe unseres Vereins half heute beim Umwelttag der Gemeinde St.Martin. Unter dem Motto "Hui statt Pfui" säuberten wir einen Teil der Strecke neben der B127. 

Ein Dankeschön an alle Helferinnen die sich den Vormittag extra dafür freigehalten haben! :-)


 
Faustball St.Martin beim Umwelttag


16. + 17. MÄRZ 2013 - ÖSTERREICHISCHE STAATSMEISTERSCHAFT U14 IN WIEN

Das erste Mal seit 12 Jahren schaffte es wieder eine unserer Jugendmannschaften zu den österreichischen Staatsmeisterschaften. Natalie Kogseder, Magdalena Kehrer, Nathalie Pichler, Sonja Bruckmüller, Susanne Kepplinger, Tamara Höfer und Theresa Rechberger traten im Bewerb U14 in der Wiener PAHO-Halle an. Gleich im ersten Spiel traten unsere Mädels gegen den Villacher Turnverein an und gewannen 2:0 (5:11 / 5:11). Top motiviert gingen sie in die nächste Runde und lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit den Seekirchnerinnen. Durch einige Eigenfehler hatten aber die Seekirchner Mädchen am Schluss die Nase vorn und gewannen mit 15:13. Der zweite Satz war für die Seekirchnerinnen dann keine Kunst mehr, denn unsere Mädels fanden nach dem harten ersten Satz gar nicht mehr ins Spiel und verloren 1:11. Auch im nächsten Spiel gegen Laakirchen war dies der Fall, denn gleich der erste Satz ging mit einem 4:11 gegen die Laakirchnerinnen aus. Erst im zweiten Satz wurden die St.Martinerinnen wieder "munter" und kämpften sich vor bis zu einem 9:11, doch auch hier reichte es nicht mehr für ein Unentschieden. Im Qualifikationsspiel für das Halbfinale gegen die Union Reichenthal fingen die St.Martiner Mädels zuerst stark an, konnten sich aber auch hier schließlich nicht mehr durchsetzen, da der harte Tag schon merklich an ihren Kräften zerrte. Auch die angereisten Fans die uns lautstark unterstützten konnten daran nichts ändern. Tag zwei brachte den St.Martinerinnen dann die nötige Gelassenheit und sie setzten sich gegen Wien und Villach mit einem 2:0 Sieg durch und erreichten den 5. Platz. Wir gratulieren recht herzlich :-) Danke auch an alle Eltern und Fans die den Verein an diesem Wochenende unterstützt haben!

Platzierungen Staatsmeisterschaften:
1. TSU St.Veit/Pg.
2. Union Reichenthal
3. Askö Seekirchen
4. Askö Laakirchen
5. Union St.Martin Mkr.
6. Wien
7. Villacher Turnverein

Ergebnisse gesamt >>

Zu den Fotos auf unserer Facebook-Seite >>

U14 weiblich Faustball St.Martin Platz 5 Staatsmeisterschaft
Auch einige Fans machten sich nach Wien auf um 
unsere U14 zu unterstützen

























 


02. MÄRZ 2013 - TEILNAHME BEI STAATSMEISTERSCHAFT IN WIEN GESICHERT

Am Samstag, 2. März 2013 wurden in Laakirchen drei Plätze für die Faustball-Staatsmeisterschaften in Wien vergeben. Die sechs besten Mannschaften aus OÖ - unter ihnen die Union St.Martin sowie die Union Ulrichsberg - starteten um 10:00 Uhr mit den Vorrundenspielen. Die St.Martinerinnen konnten sich mit einem 2:0 gegen Grieskirchen und einem 1:1 gegen Freistadt gleich den ersten Platz in der Vorrunde der Gruppe B sichern. Die Union Ulrichsberg belegte mit einem 0:2 gegen Laakirchen und einem 1:1 gegen Reichenthal nur Platz drei in der Gruppe A. In den Halbfinalspielen trafen dann die Reichenthaler Mädels auf die St.Martinerinnen. Die Spielerinnen der Union Reichenthal sicherten sich mit ihrem sehr sicherem Zuspiel und dem starken Angriff mit einem 2:0 (5:11 und 8:11) das Ticket ins Finale. Diese Niederlage machte die St.Martinerinnern sehr unsicher und sie verloren den ersten Satz um Platz 3 gegen Freistadt mit einem 11:6. Ungewohnt stark präsentierten sie sich nach einer kurzen Pause im 2. Satz und schlugen die Freistädter Mädels knapp mit 11:9. Der Sieg brachte den St.Martinerinnen das alte Selbstvertrauen zurück und sie erkämpften sich den 3. Satz mit einem 11:6. Magdalena Kehrer, Sonja Bruckmüller, Susanne Kepplinger, Natalie Kogseder, Nathalie Pichler, Tamara Höfer und Theresa Rechberger freuten sich somit nicht nur über die Bronze-Medaille sondern auch über das Ticket zu den Staatsmeisterschaften von 16.-17. 2013 März in Wien.

Platzierungen Landesmeisterschaften:
1. Union Reichenthal
2. Askö Laakirchen
3. Union St.Martin im Mühlkreis
4. Union Freistadt
5. FBV Grieskirchen
6. Union Ulrichsberg

Ergebnissliste gesammt >>
U14 weiblich Faustball St.Martin Platz 3
v.l.n.r.: Trainerin Sandra Willnauer, Trainerin Kerstin Mairhofer, Magdalena Kehrer, Sonja Bruckmüller, Simon Kreischer (zuständiger Stadtrat u.a. 
für Sport, 2. Vizebürgermeister)
mitte v.l.n.r.: Susanne Kepplinger, Natalie Kogseder, Nathalie Pichler
sitzend v.l.n.r.: Tamara Höfer, Theresa Rechberger













03. FEBRUAR 2013 - LANDESMEISTERSCHAFTEN WIR KOMMEN!

Am Sonntag fand das Play Off der U14 Mädels in der Sporthauptschule Ulrichsberg statt. St.Martin, Peilstein, Ulrichsberg und Arnreit waren die vier besten Mannschaften und traten daher gegeneinander an um sich für die OÖ Landesmeisterschaften zu qualifizieren. 

Das erste Spiel hatten die St.Martinerinnen, welche Platz 1. belegten, gegen die Mannschaft aus Arnreit (Platz 4.). Beide Teams zeigten in fünf spannenden Sätzen ihr ganzes Können. Nach einem 2:2 machte sich die Entschlossenheit von Theresa Rechberger, Sonja Bruckmüller, Natalie Kogseder, Nathalie Pichler und Tamara Höfer bezahlt und sie gewannen 3:2. Unsere Mädels waren somit fix im Finale. 

Im zweiten Spiel traten Ulrichsberg und Peilstein gegeneinander an und auch dieses Spiel stand dem unseren in nichts nach. Letzlich konnten sich die Gastgeberinnen durchsetzen und sicherten sich ebenfalls den Finalplatz. 

Im Finalspiel gegen Ulrichsberg hatte dann unsere jüngste Faustballerin Susi Kepplinger ihren ersten Tageseinsatz am Angriff und vertrat somit Magdalena Kehrer die aufgrund einer Verletzung nicht spielen konnte. Die St.Martiner Mädels zeigten sich im Finalspiel sehr locker und routiniert und konnten jeden Satz mit ein paar Punkten Vorsprung gewinnen. Letztlich gewann unsere Mannschaft (mit dem Matchball von Tamara Höfer) das Finale mit einem 3:0 und ist somit nicht nur ungeschlagen (kein Spiel verloren!) auf Platz 1. sondern hat sich auch noch für die OÖ Landesmeisterschaften in Laakirchen am Sa, 2. März qualifiziert.

Wir wünschen viel Erfolg! :-)
U14 weiblich Faustball St.Martin Platz 1
Unsere Mädels mit der 
verdienten Gold-Medaille.

v.l.n.r.: Natalie Kogseder, 
Trainerin Kerstin Mairhofer, 
Tamara Höfer, Magdalena Kehrer, 
Trainerin Nicole Hofer, 
Susi Kepplinger, Theresa Rechberger, Sonja Bruckmüller, Natalie Pichler












AKTUELLES SEPTEMBER - OKTOBER 2012




29. OKTOBER 2012 - ZU BESUCH IN DER 1. UND 2. KLASSE DER VS LACKEN

Erneut besuchte der Faustballverein die VS Lacken. Diesesmal zeigten die beiden Jugendtrainerinnen Sabrina Eckerstorfer und Kerstin Mairhofer der 1. und 2. Klasse den Faustballsport. Los ging's mit dem Aufwärmspiel "Komm' mit, lauf' weg". Im Anschluss folgten verschiedenste Übungen mit dem Ball und ein kleiner Wettbewerb.

Es wurden wieder viele Talente gesichtet und wir würden uns sehr freuen einige Kinder ganz unverbindlich im Vereinstraining wiederzusehen! :-)

Es gibt folgende Trainingsmöglichkeiten:
Kinder ab der 1. Klasse VS (Trainingsstart: Sa, 10.11.2012)
Samstag, 9.15 - 10.30 Uhr, Hauptschule St.Martin

Kinder ab der 3. Klasse VS (Training ab sofort)
Donnerstag, 17.30 - 19.00 Uhr, Hauptschule St.Martin

Informationen unter:
Kerstin Mairhofer
0664 / 17 55 181 oder kerstin_mairhofer@hotmail.com
Faustball St.Martin in der VS Lacken
Jugendtrainerin Sabrina
Eckerstorfer brachte 
den Kindern den
Faustballsport näher








 


26. OKTOBER 2012 - ENDERGEBNISE DER HERBSTMEISTERSCHAFT

Die Herbstmeisterschaft hat vor gut 3 Wochen ihr Ende genommen und die Sektion Faustball kann auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken. Neben zwei Meisterschaftstiteln in der U14, konnte Theresa Rechberger beim Jugendeuropapokal in Münzbach mit dem U14 Auswahlteam den 5. Platz erreichen.

Nachfolgend alle Ergebnisse:
 2. Bundesliga Damen / 4. Platz / Tabelle >>
 Bezirksliga Damen / 3. Platz / Tabelle >>
 U18 weiblich / 5. Platz / Tabelle >>
 U14 weiblich / 1. Platz / Tabelle >>
 U14 männlich / 1. Platz / Tabelle >>
 U12 mixed / 3. Platz / Tabelle >>

Meisterschaftstabellen Bezirk Rohrbach, Landesmeisterschaften, OÖ Liga und Bundesliga download >>


18. OKTOBER 2012 - FAUSTBALLERINNEN ZU GAST IN DER VS LACKEN

Da wir ständig auf der Suche nach jungen Faustballtalenten sind, waren Andrea Gattringer und Jugendtrainerin Kerstin Mairhofer heute in der Volksschule Lacken zu Gast und brachten den Kindern der dritten und vierten Klasse den Faustballsport näher. Nach einem Aufwärmspiel zeigten unsere Faustballerinnen verschiedenste Übungen, genauso wie in einem "richtigem" Vereinstraining. Einige Talente wurden gesichtet und wir würden uns freuen wenn wir einige Gesichter bald im Vereinstraining wieder erkennen würden :-)
 
Es gibt folgende Trainingsmöglichkeiten:
Kinder ab der 1. Klasse VS (Trainingsstart: Sa, 10.11.2012)
Samstag, 9.15 - 10.30 Uhr, Hauptschule St.Martin

Kinder ab der 3. Klasse VS (Training ab sofort)
Donnerstag, 17.30 - 19.00 Uhr, Hauptschule St.Martin

Informationen unter:
Kerstin Mairhofer
0664 / 17 55 181 oder kerstin_mairhofer@hotmail.com
Faustball St.Martin in der VS Lacken
 
Andrea Gattringer mit 
den Kindern der vierten Klasse





 

 


7. OKTOBER 2012 - THERESA RECHBERGER BEIM JUGENDEUROPAPOKAL

Von 5.-7. Oktober fand in Münzbach der Jugendeuropapokal statt, bei welchem Mannschaften aus vier Nationen  (Österreich, Deutschland, Schweiz und Italien) starteten. Neben Salzburg und Vorarlberg stellte Oberösterreich Teams in allen vier Kategorien (U14 weiblich, U14 männlich, U18 weiblich, U18 männlich).

Die Aufnahme in das U14 weiblich Team schaffte Theresa Rechberger. Sie hatte dieses Jahr auch schon einen Einsatz beim U14 Ö-Pokal in Wien. In der Vorrunde konnte sich die Mannschaft unter der Leitung von Birgit Kempinger zwei Siege gegen Schleswig-Holnstein und St.Gallen-Appenzell sichen. Somit war der Weg frei für das Qualifikationsspiel ins Halbfinale. Doch hier hatten die Salzburger die Nase vorne und gewannen mit 2:0. In den beiden Spiele um Platz 5 zeigte die U14 Auswahl aus Oberösterreich vollen Einsatz und sicherte sich den 5. Tabellenplatz.

Wir gratulieren Theresa recht herzlich und wünschen dir noch viele tolle Einsätze! :-)
Information zum Jugendeuropapokal >>
Faustball Theresa Rechberger beim Jugendeuropapokal 2012
Am Finaltag unterstützten 
wir unsere Theresa 
(rote Jacke) tatkräftig!








05. OKTOBER 2012 - U14 BURSCHEN SIND HERBSTMEISTER

Auch unsere gemischte Gruppe in der U14männlich welche aus Silvan Grillberger, Elias Rechberger, Erik Krammer und dem U14 weiblich Team besteht hat den Herbstmeistertitel bei der Rückrunde in Lichtenau eingefahren. Zwei 3:0 Siege gegen die Peilsteiner und Lichtenauer machten diese Sensation möglich. Im Frühjahr gilt es diesen Titel gut zu verteidigen, denn die Peilsteiner sind mit nur einem verlorenen Satz auf dem 2. Tabellenplatz.

Ergebnisse:
 Union St. Martin : Union Lichtenau 3:0 (15:14/11:5/11:6)      
 Union St. Martin : Union JOKRA Peilstein 3:0 (11:9/11:7/11:9) 

Tabelle >>
Faustball U14männlich St.Martin im Mühlkreis
Viele Punkte sicherte 
der starke Angriff 
von Silvan Grillberger


 


03. OKTOBER 2012 - U14 MÄDELS SIND HERBSTMEISTER

Die letzte Runde in der U14 weiblich beendeten unsere Mädels genauso stark wie sie angefangen hatten. Mit einem 2:0 gegen Peilstein und einem 2:1 gegen die Mädchen aus Ulrichsberg gaben unsere U14er nur einen Satz in der Herbstsaison ab. Magdalena Kehrer, Sonja Bruckmüller, Theresa Rechberger, Natalie Kogseder, Tamara Höfer, Susanne Kepplinger und Nathalie Pichler sind somit Herbstmeister am Feld. Wir gratulieren herzlich!

Ergebnisse:
 Union St. Martin : Union Ulrichsberg 2:1 (12:10/9:11/11:9)
 Union St. Martin : Union JOKRA Peilstein 2:0 (11:9/11:6)

Tabelle >>
Faustball U14 St.Martin im Mühlkreis
Magda, Theresa und Sonja (v.l.n.r.) sind mit ihrem Team
U14 Herbstmeister



 

01. OKTOBER 2012 - U12 IN ARNREIT

Gleich im ersten Spiel trafen unsere Kids auf den Favoriten aus Halsach. Obwohl die Mannschaft nur mit vier Mädels spielte, musste sich unsere Mannschaft klar geschlagen geben. Im zweiten Spiel  gegen Rohrbach erkämpften sich Juliane, Nina, Susi, Nathi, Hanna, Tamara, Erik H., Erik K., Johannes und Alex den Sieg. Und auch im Spiel gegen Arnreit 2 erspielten sie sich den Sieg. Leider war Arnreit 1 unschlagbar, dennoch freuten sich unsere Burschen und Mädels sehr über die zwei gewonnenen Spiele.

Ergebnisse:
 Union St. Martin : Union Arnreit 2 2:0 (11:9/11:8)
 Union St. Martin : Union Arnreit 1 0:2 (5:11/8:11) 
 Union St. Martin : Union Rohrbach/Berg 2:0 (15:13/11:8)
 Union St. Martin : SV Haslach 0:2 (7:11/4:11)  

Tabelle >>
Faustball U12 St.Martin im Mühlkreis
Unsere U12 mit
Jugendtrainerin Sandra





 


30. SEPTEMBER 2012 - ZWEI SIEGE UND EINE NIEDERLAGE IN DER BEZIRKSLIGA

Top besetzt fuhren unsere Bezirksliga-Damen zur Rückrunde nach Arnreit und konnten neben einem Sieg gegen Rohrbach/Berg auch noch einen 2:1 Sieg gegen die Mädels aus Arnreit verzeichnen. Beinahe chancenlos standen Sie nur dem Frühjahrsmeister Peilstein gegenüber und verloren mit 2:0. Somit bleibt es bei Tabellenplatz 3 in der Herbstmeisterschaft.
 
Ergebnisse:
 Union St. Martin : Union Arnreit 2:1 (9:11/11:1/11:5)
 Union St. Martin : Union Peilstein 0:2 (3:11/7:11) 
 Union St. Martin : Union Rohrbach/Berg 2:1 (7:11/11:6/11:8)

Tabelle >>
Faustball Bezirksliga St.Martin im Mühlkreis
Ottensheimerin Rici
Kriechbaum beim Angriff

 


29. SEPTEMBER 2012 - ZWEI NIEDERLAGEN IN DER 2. BUNDESLIGA

Leider beendeten unsere Bundesliga Damen die Saison nicht so erfolgreich wie sie angefangen hatte, denn vergangenen Samstag standen sie mit Arnreit und Freistadt zwei starken Mannschaften gegenüber. Gegen Arnreit waren sie sogar mit 2:0 in Führung bis die Arnreiterinnen beschlossen sich doch nicht so einfach abschütteln zu lassen und 3 Sätze in Folge gewannen bis es 3:2 für Arnreit stand. Geschwächt vom letzten Spiel ging es auf in die nächste Runde gegen die Gastgebermannschaft Freistadt. Auch hier waren lange Spielzüge angesagt bei denen die Freistädterinnen nach dem 1:1 Ausgleich von St.Martin doch die Oberhand behielten und mit 3:1 schließlich den Heimsieg einfuhren.

St.Martin beendet die Saison somit auf dem 4. Tabellenplatz und spielt im Frühjahr 2013 nicht mit um den Aufstieg in die 1. Bundesliga.

Ergebnisse:
 SU IQ Tanken St. Martin/Mkr : U.RaiffDialTele Arnreit 2 2:3(13:11/11:6/6:11/7:11/6:11)
 SU IQ Tanken St. Martin/Mkr : Union Schick Freistadt 1:3(9:11/11:4/8:11/13:15)

Tabelle >>
2.Bundesliga Faustball St.Martin im Mühlkreis
Lisi Daill beim Spiel 
gegen Arnreit 2










 


28. SEPTEMBER 2012 - HEIMRUNDE DER U14 MÄNNLICH

Die erste Runde unserer U14 Burschen Mannschaft welche bunt gemischt aus unseren Burschen sowie auch dem U14 Mädels Team besteht bestritt die erste Runde bei schönestem Wetter auf dem heimischen Sportplatz. Gleich die erste Runde hatten unsere SpielerInnen gegen die starke Mannschaft aus Peilstein. Den ersten Satz gewannen - zum Erstaunen aller - die St.MartinerInnen. Doch die Peilsteiner ließen sich nicht so einfach Abschütteln und gewannen schlussendlich mit einem Endstand von 3:1. Im zweiten Spiel gegen die jüngeren Burschen aus Lichtenau machte sich die Spielerfahrung unserer SpielerInnen bezahlt und sie sicherten sich den 3:0 Sieg.

Ergebnisse:

 Union St.Martin : Union JOKRA Peilstein 1:3 (11:5/4:11/9:11/8:11) 
 Union St. Martin : Union Lichtenau 3:0 (11:3/11:3/11:2)

Tabelle >>
U14m Faustball St.Martin im Mühlkreis
Erik Krammer ist 
neben der U14 auch 
in der U12 vertreten



 


23. SEPTEMBER 2012 - EIN SIEG UND VIELE ZUSEHERINNEN IN DER BUNDESLIGA

Einen Sieg und eine Niederlage konnten unsere Bundesligadamen am Wochenende beim Heimspiel verbuchen. Neben den zwei spannenden Spielen gegen die weit angereisten Gegnerinnen aus Drösing (NÖ) und Bozen (Südtirol) freuten wir uns besonders über die vielen ZuseherInnen die uns bei herrlichem Faustball-Wetter anfeuerten. :-) St.Martin befindet sich derzeit übrigens auf dem 3. Tabellenplatz hinter Arnreit und Bozen und hat somit die besten Aussichten auf das Aufstiegs-Play-Off in die 1. Bundesliga.

Vielen Dank noch einmal unserem Spielsponsor Ewald Wöhrer (www.woehrer.co.at)!

Das letzte Spiel dieser Saison findet am Samstag, 29. September 2012 um 14.00 Uhr in Freistadt gegen Union Raiffeisen Dialog Telekom Arnreit 2 und Union Schick Freistadt statt.

Ergebnisse:
 SU IQ Tanken St. Martin/Mkr : ÖTB Drösing 3:0 (13:11/13:11/11:8)
 SU IQ Tanken St. Martin/Mkr : SSV Bozen 0:3 (9:11/9:11/9:11) 

Tabelle >>
2.Bundesliga Faustball St.Martin im Mühlkreis
Sehr erfreut sind unsere
Faustballdamen nicht nur 
über den Sieg gegen Drösing sondern auch dass der
Faustballsport in St.Martin
wieder an Beliebtheit gewinnt






 


21. SEPTEMBER 2012 - ERFOLGLOSE RÜCKRUNDE IN DER U18

Sieglos blieben unsere U18 Mädels am Freitag, 21. September in Rohrbach. Vera und Eva Kepplinger, Magda Kehrer, Natalie Kogseder, Tamara Höfer, Sonja Bruckmüller und Julia Köttritsch konnten sich gegen die starken Gegnerinnen aus Arnreit, Lichtenau und Rohrbach nicht durchsetzen und beenden somit die Herbstmeisterschaft auf dem letzten Tabellenplatz.

Ergebnisse:
 Union St. Martin : Union Arnreit 1 0:2 (3:11/6:11)
 Union St. Martin : Union Arnreit 2 0:2 (7:11/5:11) 
 Union St. Martin : Union Rohrbach/Berg 0:2 (5:11/3:11)
 Union St. Martin : Union Lichtenau 0:2 (9:11/9:11)

Tabelle >>
Sonja Bruckmüller Faustball St.Martin im Mühlkreis
Sonja Bruckmüller beim
Angriff in der U18weiblich




 


19. SEPTEMBER 2012 - 3 SIEGE IN DER U14

Von Anfang an waren die Spiele für unsere Mädels eine Herausforderung da es bei der Ankunft noch einmal kräftig regnete und wir fast nie bei nassem Rasen trainiert hatten. Gleich das erste Spiel war gegen die Arnreiterinnen. Unsere Mädels ließen sich aber nicht einschüchtern und zeigten von Anfang an, dass sie die stärkere Mannschaft sind. Annahme und Zuspiel waren von Anfang an top und ideal für tolle Angriffe von Magda und Sonja. Im zweiten Spiel gegen die Heimmannschaft Lichtenau ging es schon ein bisschen spannender zu, doch auch wieder waren es unsere Mädels die sich klar durchsetzten. Gleich mit dem ersten Angriff von Sonja verschaffe sich unsere Mannschaft Respekt vor den Haslacherinnen. Auch dieses Spiel konnte durch die souveräne Leistung von Sonja, Magda, Natalie, Nathalie und Susi gewonnen werden.

Ergebnisse:
 Union St. Martin : Union Arnreit 2:0 (11:7/11:4)
 Union St. Martin : Lichtenau 2:0 (11:7/11:6) 
 Union St. Martin : SV Haslach 2:0 (11:8/11:8)

Tabelle >>
Faustball U14 Spiel in Lichtenau
Nathalie Pichler bringt nicht
nur in der U12 sondern auch
in der U14 eine tolle Leistung








 


18. SEPTEMBER 2012 - RAIFFEISENBANK SPONSERT FAUSTBALLERINNEN

Ein weiteres Jahr wird die Sponsortafel der Raiffeisenbank St.Martin die Faustballhütte am Schulsportplatz schmücken, denn diese unterstützt auch heuer wieder den Faustballverein mit einem Betrag von € 100,-. Ein herzliches Dankeschön an Geschäftsleiter Ing. Martin Vierlinger und sein Team, die mit dem Sponsoring einen wichtigen Beitrag zum Erhalt des Bundesligaspielbetriebes und zur Jugendförderung leisten.








 
Raiffaisenbank sponsert Faustball St.Martin im Mühlkreis
v.l.n.r.: Sportunion Obmann Christoph Hagenauer, Faustball Sektionsleiterin Sabrina Eckerstorfer, Magdalena Kehrer, Tamara Höfer, Natalie Kogseder und Raiffeisenbank Geschäftsleiter Ing. Martin Vierlinger

 


16. SEPTEMBER 2012 - 1. RUNDE DER BEZIRKSLIGA IN ROHRBACH

Unsere bunt gemischte Bezirksligamannschaft hatte am Sonntag, 16. September die erste Runde in Rohrbach bestritten. Mit einem 2:1 Sieg gegen die Mädels aus Rohrbach, einer 2:1 Niederlage gegen die Arnreiterinnen und 2:0 Niederlage gegen Peilstein war alles dabei. Sandra Willnauer, Nicole Hofer und Kerstin Mairhofer zeigten sich mit unseren Youngstars Theresa Rechberger, Magdalena Kehrer, Antonia Barth und Natalie Kogseder ausgesprochen zufrieden und motiviert. Mit tollen Aussichten geht's also auf in die zweite Runde in der die Mannschaft mit Ricarda Kriechbaum am Hauptschlag und Sonja Bruckmüller wieder komplettiert ist.

Ergebnisse:
 Union St. Martin : Union Arnreit 1:2 (10:12/11:9/9:11)
 Union St. Martin : Union Peilstein 0:2 (11:6/11:8) 
 Union St. Martin : Union Rohrbach/Berg 2:1 (15:13/7:11/11:7)

Tabelle >>
Bezirksliga Nicole Hofer und Sandra Willnauer Faustball St.Martin im Mühlkreis
Sandra Willnauer und 
Nicole Hofer 
beim Bezirksligaspiel 
in Rohrbach




 


BUNDESLIGA-HEIMSPIEL AM SONNTAG 23. SEPTEMBER 2012

Kommenden Sonntag findet die 3. Runde unserer Bundesligadamen am Schulsportplatz in St.Martin statt. Spannende Spiele gegen die starken Gegnerinnen aus Bozen (Südtirol) und Drösing (Niederösterreich) sind garantiert! Spielbeginn: 12:30 Uhr

Wir freuen uns auf eure Unterstützung! :-)

Mehr >>
 
Tabelle >>

Die Bundesliga-Heimrunde wird unterstützt von der Bäckerei - Gasthof Wöhrer (www.woehrer.co.at) in St.Martin im Mühlkreis. Vielen Dank! 
 
Faustball 2. Bundesliga St.Martin im Mühlkreis
 
 

 


15. SEPTEMBER 2012 - MEISTERSCHAFTSSTART IN DER U12

Bei sehr frischen Temperaturen traten unsere jüngsten Meisterschaftsteilnehmer zu ihrem ersten Spiel in der Herbstsaison an.Gleich am Anfang erwartete uns die starke Mannschaft aus Haslach. Trotz toller Spielzüge hatten wir wenig Chance gegen unseren ersten Gegner und verloren dieses Spiel mit 2:0. Im Anschluss wartete die Mannschaft aus Rohrbach auf uns. Hier konnten unsere Mädels und Jungs einen klaren 2:0-Sieg feiern. Mit diesem Sieg in der Tasche ging es mit im nächsten Spiel gegen Arnreit 1. Hier konnten wir gut mithalten, mussten uns aber schlussendlich doch mit 2:0 geschlagen geben. Im letzten Spiel wartete dann noch die Mannschaft Arnreit 2. Mit souveränen Spielzügen und unermüdlichem Einsatz konnten wir uns auch hier einen 2:0-Sieg sichern. Die Freude über die zwei gewonnen Spiele war bei unseren Jungs und Mädchen riesengroß.

Ergebnisse:
 Union St. Martin : Union Arnreit 2 2:0 (11:5/11:5)
 Union St. Martin : Union Arnreit 1 0:2 (7:11/5:11) 
 Union St. Martin : Union Rohrbach/Berg 2:0 (11:3/11:9)
 Union St. Martin : SV Haslach 0:2 (7:11/4:11)  

Tabelle >>

Faustball St.Martin U12 in Arnreit
Große Freude über die 
beiden Siege in der U12













09. SEPTEMBER 2012 - ERNEUT ZWEI SIEGE IN DER 2. BUNDESLIGA

Noch immer an der Tabellenspitze befindet sich unsere 2. Bundesliga Mannschaft. Nach einem 3:0 Sieg gegen die junge Mannschaft aus Seekirchen konnten die St.Martinerinnen einen 3:1 Sieg gegen die Gastgebermannschaft Windischgarsten verbuchen. Neben Lisi Daill, Sabrina Eckerstorfer, Andrea, Gattringer, Eveline Hofstätter, Kerstin Mairhofer und Sandra Willnauer spielte auch Magdalena Kehrer im Team, welche ihre "Bundesliga-Premiere" hatte. Die 13-Jährige war als Ersatz für Lisi Daill gedacht, da diese sich eigentlich noch erholen wollte, dann aber schon im zweiten Satz wieder als Hauptschlägerin fungierte. Neben Theresa Rechberger und Sonja Bruckmüller ist Magdalena Kehrer nun bereits die dritte Jugendspielerin mit einem Bundesligaeinsatz diese Saison.

Ergebnisse:
 SU IQ Tanken St. Martin/M. : ASKÖ Seekirchen 3:0 (12:10/11:7/11:9) 
 SU IQ Tanken St. Martin/M. : Union Windischgarsten 3:1(9:11/11:8/11:4/11:4)

Tabelle >>
 
Faustball 2. Bundesliga St.Martin im Mühlkreis in Windischgarsten / Magdalena Kehrer
Erster Bundesligaeinsatz 
für die 13-jährige 
Magdalena Kehrer







 


07. SEPTEMBER 2012 - KEIN GUTER SAISONSTART IN DER U18

Unsere U14 Mädels stellten sich tapfer der starken Konkurrenz der U18 , welche top Mannschaften aus Arnreit, Rohrbach und Lichtenau beinhaltete. Die Arnreiterinnen sowie Rohrbacherinnen warteten beide mit Spielerinnen der 1. Bundesliga auf und somit erwarteten wir keine Kunststücke unserer Mädels. Dennoch freuen wir uns schon auf die nächste Runde und hoffen auf Besserung :-)

Ergebnisse:
 Union St. Martin : Union Arnreit 2 0:2 (3:11/3:11)
 Union St. Martin : Union Lichtenau 1:1 (11:8/9:11) 
 Union St. Martin : Union Arnreit 1 0:2 (0:11/4:11) 
 Union St. Martin : Union Rohrbach 0:2 (11:6/11:6)

Tabelle >>
Faustball St.Martin U18 weiblich in Arnreit
Keine Chance hatten
unsere U18 Mädels beim Saisonauftakt in Arnreit




 


02. SEPTEMBER 2012 - ZWEI KLARE SIEGE ZUM SAISONSTART IN DER BUNDESLIGA

Alle hatten einen guten Saisonstart in der 2.Bundesliga erhofft doch geglaubt hatte es nach den beiden krankheitsbedingten Ausfällen von Lisi Daill (Angriff) und Sabrina Eckerstorfer (Zuspiel) niemand. Verstärkung holten sich die Bundesliga Damen bei unserem starken Jugend-Team. Theresa Rechberger - welche von 5. - 7. Oktober beim Jugendeuropacup (www.faustball-muenzbach.at) in Münzbach teilnimmt - überließ in der Mitte keinen Ball dem Zufall. Und auch Sonja Bruckmüller  unterstützte Hauptangreiferin Caro Ganser perfekt. Neben der beinahe fehlerlosen Abwehr führte Spielführerin Caro Ganser ihr Team mit gezielten und starken Angriffen an zwei 3:0  Siege gegen Franking und Böheimkirchen heran. St.Martin führt somit in der ersten Runde vor Arnreit und Bozen ohne Satzverlust.

Ergebnisse:
 SU IQ Tanken St. Martin/M. : SV Würth Böheimkirchen 3:0(11:6/11:6/12:10)
 SU IQ Tanken St. Martin/M. : Union Franking 3:0 (11:3/11:8/11:5)

Tabelle >>
Faustball 2. Bundesliga St.Martin im Mühlkreis / Theresa Rechberger
Theresa Rechberger (Mitte) 
vertritt OÖ von 5.-7. Oktober 
beim Jugendeuropapokal
in der U14 weiblich






 




AKTUELLES APRIL - AUGUST 2012


 

18. AUGUST 2012 - AWD SOMMERCUP IN ROHRBACH

Auch 2012 gab es in Rohrbach das traditionelle Faustballwochenende von 17. bis 18. August. Zwar in abgespeckter Form, weil zum gleichen Zeitpunkt die Herren EM in Schweinfurt stattfand. Am Freitag fand der traditionelle Ortscup für alle Hobby-, Jux- und Firmenmannschaften statt. Am Samstag ging ab 13:00 Uhr der Rohrbacher AWD-Sommercup mit je einem Damen- und Herrenturnier über die Bühne. Neben den Damenmannschaften aus Rohrbach/Berg, Seekirchen, Freistadt, Waldburg und Arnreit stellten auch wir eine Mannschaft welche aus Sabrina Eckerstorfer, Lisi Daill, Andrea Gattringer, Theresa Rechberger, Magdalena Kehrer und Natalie Kogseder bestand. Unsere Mädels sicherten sich den 4. Platz.

Mehr Infos >>
Faustball AWD Sommercup in Rohrbach 2012
v.l.n.r. hinten: Sabrina Eckerstorfer, Andrea Gattringer, Lisi Daill
v.l.n.r. vorne: Theresa Rechberger, Natalie Kogseder, Magdalena Kehrer

 


10. AUGUST 2012 - FAUSTBALL FERIENSPASS

Wie auch in den Jahren zuvor machte der Faustballverein auch heuer wieder beim "Ferienspaß" der Sparkasse mit. Auf dem Programm stand ein ganz normales Training wie es bei unseren Kleinsten in der U10 gemacht wird: Zuerst einige Aufwärmspiele und dann das Faustball Aufwärmprogramm. Nach einer kleinen Pause ging es dann weiter mit einem Staffellauf und zum Abschluss wurde dann noch Merkball gespielt. 

Über alle Kinder die Interesse haben an einem unverbindlichen Vereinstraining teilzunehmen würden wir uns sehr freuen :-)

Training ab 7 Jahre
n
Montag, 20. August 2012 von 17:30 bis 18:45 Uhr
Nach dem Trainingsstart findet das Training einmal pro Woche montags statt.
Sabrina Eckerstorfer - 0664 / 92 50 592

Training ab 10 Jahren
Mittwoch, 29. August 2012 von 17:15 bis 18:45 Uhr und 
Donnerstag, 30. August 2012 von 17:00 - 18:30 Uhr
Nach den Trainingsstarts findet das Training einmal pro Woche donnerstags und mittwochs statt.
Kerstin Mairhofer - 0664 / 17 55 181
 Faustball Ferienspaß 2012
Staffellauf beim 
Faustball Ferienspaß












 

20. JULI 2012 - AUSFLUG ZUR DÜMLERHÜTTE

Von 20. - 21. Juli 2012 fand der Vereinsausflug der Damen zur Dümlerhütte statt. Es war unser erster Ausflug seit Jahren und dementsprechend freuten wir uns schon sehr darauf! Abfahrt war um 16:30 und unser Ziel war die Dümlerhütte, wo die ehemaligen Faustballer Theresia und Ewald arbeiten. Da wir schon seit Jahren ein gutes Händchen für schlechtes und noch schlechteres Wetter beweisen "überraschte" uns auch diesesmal nach gut 30 Minuten Wanderung ein Regenschauer inklusive Gewitter. Ein Unterschlupf war schnell gefunden und nachdem wir Ängste bei Blitz und Donner ausgestanden hatten setzten wir unsere Reise bei Regen fort. Angekommen an der Hütte wurden wir mit Worten wie "Rengt's leicht?" begrüßt ;-) Die erste Hürde war also geschafft und wir bestellten  leckeren Kasnockn, Speckknödel,... und eine Runde Zierbenschnaps zum Aufwärmen. Nachdem eine Polterei auf der Hütte stattfand gab es lustige Spiele zu sehen und wir schmiedeten Pläne für unsere nächsten Ausflugsziele. Nach gut 5 Stunden Schlaf ging's auf zum Frühstück und nachdem wir uns bei Theresia und Ewald verabschiedet hatten traten wir (natürlich bei Regen) die Heimreise an. Nach der letzten Rast beim Mci waren wir - trotz des tollen Ausflugs - alle froh als wir gegen  14:00 Uhr wieder zu Hause waren :-)

Fotos >>

Faustball Ausflug 2012 zur Dümlerhütte
Ausflug zur 
Dümlerhütte











 

14. JULI 2012 - FAUSTBALL ORTSMEISTERSCHAFT

Trotz des regnerischen Wetters wurde gestern in St.Martin die Ortsmeisterschaft mit 10 Mannschaften bestritten. Neben den bekannten Mannschaften wie "Siedlung Süd", "FC Windorf" und den"Sunny Boys" gesellten sich heuer auch einige neue Mannschaften wie die "Volkstanzgruppe Rohrbach", das "JBO" und die "Familie Mairhofer" dazu. Obwohl das Wetter wieder einmal gar nicht mitspielte gab es viele lustige sowie auch spannende Spiele zu sehen. Im Finale trafen letztendlich der Titelverteidiger "Siedlung Süd" auf den Hobbyfußballverein "FC Windorf". Auch heuer zahlte sich die Spielerfahrung und der Ehrgeiz der Titelverteidiger wieder einmal aus und sie sicherten sich den Turniersieg. Wir gratulieren recht herzlich und freuen uns schon auf die nächste Ortsmeisterschaft mit euch! :-)

Ein Dankeschön auch an alle freiwilligen HelferInnen und Sponsoren sowie all jene die an der Veranstaltung teilgenommen haben!

OM 2012 - Mannschaften >>
OM 2012 - Impressionen >>
 
Faustball Ortsmeisterschaft 2012
Ortsmeister 2012:
Siedlung Süd







 

FAUSTBALL ORTSMEISTERSCHAFT
14. JULI 2012 AB 12:00 UHR

Faustball Ortsmeisterschaft 2012
Modus: Firmen- und Hobbymannschaften
Nennschluss: Freitag, 13. Juli 2012 / Nenngeld: € 25,- pro Mannschaft
Anmeldung: Sabrina Eckerstorfer unter 0664 / 92 50 592 oder S.Eckerstorfer@gmx.at
Spielstart: 12:00 Uhr im Aubachstadion St.Martin im Mühlkreis
Ersatztermin: Sonntag, 15. Juli 2012

Die Siegerehrung - mit Warenpreisen - findet im Anschluss an das Turnier statt.

Für das leibliche Wohl ist für alle TeilnehmerInnen sowie ZuschauerInnen gesorgt!

Auf euren Besuch freut sich die
SU St.Martin i.M. / Sektion Faustball!
 

 

26. JUNI 2012 - NEUE TRAININGSJACKEN

Schon öfters wurde bei unserer Jugend und unseren Ottensheimer Spielerinnen der Wunsch nach einem einheitlichen Trainingsoutfit geäußert. Im Juni wurde es endlich soweit und wir bekamen unsere neuen Trainingsjacken. Für unsere "Großen" haben wir uns auf die Suche nach einem Sponsor gemacht. Fündig wurden wir in Hofkirchen im Mühlkreis bei der Zimmerei Großhaupt. Robert Großhaupt sponserte einen Teilbetrag der Trainingsjacken sodass die Jugendlichen die Jacken zu günstigeren Konditionen erwerben konnten. Sozusagen als kleine Belohnung von uns, da viele schon über 3 Jahre beim Faustballverein dabei sind.

Ein herzliches Dankeschön an unseren Sponsor!

www.grosshaupt-zimmerei.at
Faustball Trainingsjacken Sponsoring
Jugend aus dem U14+ und U12 Training mit den Trainerinnen 
Kerstin und Sandra und unserem 
Sponsor Robert Großhaupt

 

3. JUNI 2012 - BUNDESLIGA GEWINNT 4:0 IN WINDISCHGARSTEN

Den ersten Sieg in dieser Saison konnten sich unsere Bundesliga Damen in Windischgarsten sichern. Gleich im ersten Satz legten sie ordentlich mit einem 3:11 vor und ließen sich auch in den Folgesätzen nicht beirren. Im zweiten Satz näherten sich die Windischgarstnerinnen - welche um den Abstieg in die 2. Bundesliga spielen - zwar an bis auf 11:13 doch Caro, Lisi, Sabrina, Evi, Andrea und Sandra zeigten sich von ihrer stärksten Seite und sicherten sich Satz 3 und 4 wieder sehr sicher. Ein tolles Spiel bei dem sich auch einige ZuschauerInnen aus St.Martin sehen ließen ;-)

Ergebnisse:
 SU IQ St. Martin/M. : Union Windischgarsten 4:0 (11:3/13:11/11:8/11:6) 

Tabelle >>

 

30. MAI 2012 - RÜCKRUNDE DER U12 MIXED IN ARNREIT

Die Rückrunde unserer Minis fand am Mittwoch, 30. Mai in Arnreit statt. Bei regnerischem Wetter wagten sich unsere Kleinsten mutig aufs Feld. Gleich das erste Spiel hatten Erik, Erik, Nathalie, Susanne, Nina, Selina, Johannes, Alex und Hanna gegen die sehr starke Mannschaft aus Haslach. Es war zwar keine Überraschung dass sich die Haslacherinnen den Sieg sichern konnten, dennoch schaffte es unsere Mannschaft im zweiten Satz sogar auf 8 Punkte. Das zweite Spiel gegen Arnreit 3  gaben unsere Faustis richtig Gas und gewannen klar mit einem 2:0. Es war der erste Sieg in der Saison und die Freude war riesig! Im dritten Spiel hatten sie mit Arnreit 1 wieder einen sehr guten Gegner vor sich und verloren mit 2:0. Gegen Arnreit 2 schafften sie es dann aber sogar auf 9 Punkte in beiden Sätzen und freuten sich trotz der Niederlage sehr. Trotz der 3 Niederlagen und der schwierigen Wetterverhältnisse gab es spannende Spiele zu sehen und alle freuten sich trotz des 5. Platzes in der Tabelle sehr.

Ergebnisse:
 St. Martin/M. : Haslach 0:2 (8:11/5:11)
 St. Martin/M. : Arnreit 3 2:0 (11:4/11:6)
 St. Martin/M. : Arnreit 1 0:2 (6:11/2:11)
 St. Martin/M. : Arnreit 2 0:2 (9:11/9:11)

Tabelle >>
Faustball U12 Kids in Arnreit
Unsere U12 Kids 
bei regnerischem 
Wetter in Arnreit












 

29. MAI 2012 - BUNDESLIGA GEWINNT 1.CUPRUNDE MIT 4:2

Am Dienstag, 29. Mai starteten unsere Bundesliga Damen in die erste Runde des OÖ-Cups. Nachdem sie im Vorjahr als Sieger des OÖ-Cups hervorgingen gewannen sie nicht nur das Preisgeld sondern auch ein Freilos für die erste Runde. Wie immer hatte man keinen Einfluss auf Gegner und Austragungsort. Diesesmal fand die erste Runde gegen die Bezirksligamannschaft aus Höhnhart, mit gewohnt windigem Wetter statt. Gleich die ersten beiden Sätze wurden von Sabrina, Lisi, Caro, Evi und Sandra mit einem 11:5 und 11:9 gewonnen. Doch die Damen des ASVÖ SC Höhnhart ließen sich nicht beirren und erkämpften sich den Ausgleich. Mit einem 11:8 und einem 11:7 konnten die St.Martinerinnen dann jedoch "den Sack zumachen" und qualifizierten sich für die 3.Runde welche am Dienstag, 5. Juni 2012 in gegen die Bundesligamannschaft aus Nussbach stattfindet.

Ergebnisse:
 SU IQ St. Martin/M. : ASVÖ SC Höhnhart 4:2 (11:5/11:9/9:11/8:11/11:8/11:7)

Alle Cup-Ergebnisse >>

 

25. MAI 2012 - RÜCKRUNDE DER U14 MÄNNLICH

Am Freitag, 25. Mai fand die Rückrunde der U14 männlich statt. Leider konnte unsere Mannschaft weder gegen Ulrichsberg 1 noch gegen Ulrichsberg 2 einen Satz für sich entscheiden. Im ersten Spiel gegen die Burschen aus Ulrichsberg 2 wurde zwar sehr gut aufgeholt, allerdings konnte man auch diesen Satz nur mit einem 11:9 beenden. Ulrichsberg 1 hingegen war weitaus überlegen und sicherte sich neben einem Sieg gegen St.Martin auch noch den 1. Platz in der Tabelle.

Ergebnisse:
 St.Martin : Ulrichsberg 1 0:2 (4:11/9:11)
 St.Martin : Ulrichsberg 2 0:2 (4:11/2:11)

Tabelle >>

 

24. MAI 2012 - U14 MÄDELS QUALIFIZIEREN SICH ZU DEN LANDESMEISTERSCHAFTEN

Am Donnerstag den 24. Mai hatten unsere Mädels einen echten "Glückstag" denn von Anfang an hatten Theresa, Natalie, Nathalie, Sonja, Antonia und Julia die Nase vorn. Sogar das Spiel gegen die Mädchen der Mannschaft Arnreit 1 gewannen sie souverän mit einem 11:8 und 11:9. Unsere U14 Mannschaft ist im Bezirk somit auf Platz 2 und hat sich für die Landesmeisterschaften am Donnerstag, 7. Juni in Grieskirchen qualifiziert. Wir wünschen viel Erfolg!

Ergebnisse:
 St.Martin : Peilstein 2:0 (2:11/3:11)
 St.Martin : Rohrbach 2:0 (3:11/4:11)
 St.Martin : Arnreit 1 2:0 (8:11/9:11)

Tabelle >>
Faustball U14 Mädels in Arnreit
Nathalie, Theresa, Natalie, Julia, Antonia und Sonja




 

20.MAI 2012 - THERESA RECHBERGER BEIM U14 Ö-POKAL IN WIEN

Erstmals seit Jahren konnte sich beim Sichtungstraining wieder eine St.Martiner Spielerin für eine Auswahlmannschaft qualifizieren. Am 4. Mai 2012 stellte Theresa Rechberger einen Nachmittag lang in Linz ihr Können unter Beweis und wurde in die Auswahlmannschaft der U14 weiblich aufgenommen. Der erste Einsatz des Teams unter der Leitung von Birgit Kempinger war vergangenen Sonntag in Wien beim Faustball Ö-Pokal. Theresa hatte Einsätze im 1 und 2 Satz gegen Niederösterreich, im 2 Satz gegen Wien und in den 3 Sätzen im Finale gegen die Mannschaft aus Salzburg. Theresa war immer auf der Abwehrposition eingesetzt. Sie hat sehr zurückhaltend begonnen, wurde aber durch ihre sichere und ruhige Abwehr eine wichtige Spielerin im spannenden Finalspiel. Das Finalspiel konnten im Übrigen nicht nur die U14 Mädels aus Oberösterreich gewinnen sondern auch die U14 Burschen und die U18 weiblich. Den Bewerb der U18 männlich konnte Niederösterreich für sich entscheiden.

Neben dem Erfolg beim Ö-Pokal hat sich Theresa mit ihrer Mannschaft am BRG Rohrbach auch für die Faustball-Bundesmeisterschaft im Juni qualifiziert. Wir sind stolz auf dich Theresa und wünschen dir noch viele tolle Einsätze!

OEFBB Bericht >>
Ergebnisse >>
Faustball Jugend Ö-Pokal in Wien
 Theresa (stehend, zweite v. r.) 
mit der U14 Auswahlmannschaft und Trainerin Birgit Kempinger







 

20. MAI 2012 - 4:0 NIEDERLAGE IN DER BEZIRKSLIGA

Bunt gemischt ging es heute in der Damen Bezirksliga auf nach Peilstein zur Rückrunde. Neben Sandra Willnauer und Kerstin Mairhofer - welche beide schon am Vortag in Bundesliga spielten - komplettierten Magdalena Kehrer, Sonja Bruckmüller und Natalie Kogseder (alle drei aus der U14) die Mannschaft. Auch diesesmal waren nicht optimale Windverhältnisse gegeben doch unsere Spielerinnen versuchten das Beste aus ihrer Situation zu machen und gingen motiviert ins Spiel. In den ersten Sätzen zeigten die Peilsteiner unserer zusammengewürfelten Mannschaft dass sie ihre konstant gute Spielleistung aus der Hinrunde beibehalten hatten. Die Leistung der St.Martinerinnen wurde zwar von Satz zu Satz besser, allerdings konnten sie sich keinen Satz sichern. 

Bei den Peilsteinerinnen geht es nun um den erneuten Aufstieg in die Damen Landesliga. Wir wünschen alles Gute!

 

19. MAI 2012 - 4:3 NIEDERLAGE IN DER BUNDESLIGA GEGEN SALZBURG

Vergangenen Samstag begaben sich unsere Bundesligaspielerinnen auf nach Salzburg um sich dort einem wichtigen Spiel zu stellen. Die Salzburgerinnen waren nur zwei Tabellenplätze höher und so rechneten sich Sabrina Eckerstorfer, Lisi Daill, Andrea Gattringer, Sandra Willnauer, Eveline Hofstätter und Kerstin Mairhofer - welche Caro Ganser vertrat - gute Chancen aus. Gleich im ersten Satz legten sie mit einem 8:11 vor. Der zweite, dritte und vierte Satz war von beiden Mannschaften aufgrund der schlechten Windverhältnisse geprägt von Eigenfehlern. Knapp fielen sie jedoch zugunsten der Salzburger Mannschaft aus. Wie schon vom Spiel gegen Nussbach gewohnt begann dann eine Aufholjagd bis sich unsere Damen den 3:3 Ausgleich sicherten. Im entscheidenden siebten Satz siegte jedoch der Kampfgeist der gegnerischen Mannschaft und die St.Martinerinnen mussten sich mit einem 11:4 und 4:3 in Sätzen geschlagen geben. 

Ergebnisse:
 SU IQ Tanken St.Martin i.M. : ATSV Salzburg 3:4(11:8/12:14/9:11/9:11/12:10/11:4/4:11)

Gesamte Tabelle >>
 
 Faustball Damen 2.Bundesliga in Salzburg
 Sektionsleiterin Sabrina Eckerstorfer beim Zuspiel










 

18. MAI 2012 - SAISONAUFTAKT IN DER U18 WEIBLICH

Neben unserer neuen U14 männlich Nachwuchsmannschaft gibt es heuer auch erstmals seit Jahren wieder eine U18 weiblich. Neben unseren U14 Stammspielerinnen Theresa, Natalie, Magdalena, Tamara und Julia hatten am Freitag auch Vera und Eva Kepplinger ihr erstes Spiel in dieser Saison. Gleich im ersten Spiel mussten sich unsere Mädels der sehr starken Arnreiter Mannschaft mit einem 11:0 und einem 11:4 geschlagen geben. Im zweiten Spiel gegen die Rohrbacherinnen wurde es zwar besser, allerdings verloren sie auch hier mit einem 2:0 klar.

Die Rückrunde findet am Mittwoch, 13. Juni 2012 am Rohrbacher Sportplatz statt.

Ergebnisse:
 Union St.Martin i.M. : Union Arnreit 0:2 (0:11/4:11)
 Union St.Martin i.M. : Union Rohrbach 0:2 (5:11/4:11)
Faustball U18 weiblich am Schulsportplatz St.Martin im Mühlkreis
 Die Mädels der U18






 

17. MAI 2012 - HEUTIGER FAUSTBALL-WANDERTAG IST ABGESAGT

Wiedereinmal hat es das Wetter mit uns FaustballerInnen nicht gut gemeint. Aufgrund der schlechten Wettervorhersagen ist der für heute geplante Faustball-Wandertag abgesagt! Sobald ein neuer Termin fixiert ist werden alle Kinder und Eltern rechtzeitig informiert.

 

11. MAI 2012 - NIEDERLAGE IN DER 2. RUNDE DER BUNDESLIGA GEGEN NUSSBACH

Ein wahrer Faustballkrimi ereignete sich gestern am Ottensheimer Sportplatz. Schon aus den vorherigen Spielen gegen Nussbach wussten unsere Spielerinnen dass sie sich auf eine gute Leistung bereit machen mussten. Wieder einmal standen sich der enorme Ehrgeiz der Nussbacherinnen und die langjährige Faustballerfahrung der St.Martinerinnen gegenüber und man konnte fast bis zum Schluss keinen  eindeutigen Favoriten erkennen. Gleich im ersten Satz legten Spielführerin Caro Ganser und ihr Team mit einem 11:6 vor. Auch im zweiten Satz schienen unsere Damen eindeutig die Nase vorne zu haben, denn immerhin führten sie mit einem 7:2. Doch die Nussbacherinnen unter der Leitung von Hannes Hieslmair blieben hartnäckig und kämpften sich bis zu einem 8:8 Ausgleich vor. Schließlich beendeten sie den Satz mit einem 13:11. Nach einem 1:1 holte sich die Nussbacher Mannschaft auch noch den nächsten und führte mit 2:1 in Sätzen. Doch schon im nächsten Satz drehten Caro Ganser, Lisi Daill, Sabrina Eckerstorfer, Andrea Gattringer, Eveline Hofstätter und Sandra Willnauer den Spieß um und sorgten wieder für den Ausgleich. Die folgenden beiden Sätze liefen ähnlich ab bis es 3:3 stand und schließlich der letzte Satz über den Gewinner der 2.Runde entscheiden sollte. In diesem wichtigen Satz legten die Nussbacherinnen allerdings nocheinmal einen Zahn zu und gewannen eindeutig mit einem 11:2.

Ergebnisse:
 SU IQ Tanken St.Martin i.M. : Union Nussbach 3:4(11:6/11:13/9:11/11:8/8:11/11:9/2:11)

gesamte Tabelle >>
Erste Runde der Faustball U12 mixed in Arnreit
Andrea Gattringer 
zeigte sich bis zum 
Schluss kämpferisch













 

09. MAI 2012 - ERSTE RUNDE DER U12 MIXED IN ARNREIT

Heute um 15:30 ging's mit 9 SpielerInnen auf zur ersten Runde der U12 in Arnreit. Die Aufregung war wie immer groß und alle freuten sich schon auf die Spiele gegen Arnreit und Haslach. Gleich in der ersten Runde traf man auf die sehr starke Mannschaft aus Haslach. Juliane, Nina, Tamara, Hanna, Selina, Erik, Erik, Johannes und Alexander waren den Haslachern jedoch unterlegen und beendeten das Spiel mit einer 2:0 Niederlage. Gleich darauf fand das nächste Spiel gegen Arnreit 3 statt. Die beiden Mannschaften kämpften sich Punkt für Punkt voran und zeigten sich spielerisch auf dem gleichen Level. Doch leider konnten sich unsere Kids auch hier den Sieg nicht sichern. In den beiden folgenden Spielen gegen Arnreit 2 und vorallem gegen Arnreit 1 waren unsere Jüngsten in Hinsicht auf Alter und Spielerfahrung klar unterlegen. 

Die Rückrunde findet am Mittwoch, 30. Mai 2012 um 16:30 Uhr in Arnreit statt. Treffpunkt um 15:30 Uhr in St.Martin beim Schulsportplatz.
 
Erste Runde der Faustball U12 mixed in Arnreit
Tamara und Nina zeigten 
beim Spiel vollen Einsatz




 

07. MAI 2012 - JUGENDTAG IN DER VOLKSSCHULE ST.MARTIN

Am Montag, 7. Mai 2012 wurde von zwei Jugendtrainerinnen (Eva Niederleithner und Sabrina Eckerstorfer) wieder eine Initiative gestartet und sich auf die Suche nach neuen Talenten für unsere Faustball-Kids gemacht. In Kooperation mit der Volksschule hatten wir die Möglichkeit in den 1. und 2. Klassen eine Schnupperstunde zu gestalten. Auf spielerische Art und Weise wurde den Kids Näher gebracht, wie ein Faustballtraining abläuft. Alle Übungen und Spiele wurden von den Kindern mit großer Motivation und Begeisterung angegangen. 

Wir hoffen, auf diese Weise wieder einige Kinder für den Faustballsport begeistert zu haben und den ein oder anderen in unserem Training, das jeden Montag von 17.30 – 18.45 Uhr am Schulsportplatz stattfindet, zu sehen. Ein großer Dank gilt dem Direktor der VS, Herrn Markus Reif, sowie den Klassenlehrerinnen für die tolle Unterstützung. Danke noch mal auf diesem Wege.
 
 Faustball Jugendtag in der Volksschule St.Martin
 Viele der Kinder konnten 
mit dem Faustballtraining
begeistert werden



 

06. MAI 2012 - ZWEI SIEGE BEI DEN U14 MÄDELS

Unsere U14 Mädels starteten heute mit einer bunt gemischten Mannschaft in die 1. Runde in Lichtenau. Unsere Stammspielerinnen Julia, Sonja, Theresa und Antonia bekamen Unterstützung von Tamara und Juliane aus der U12, da einige Spielerinnen an einem Schulausflug teilnahmen. Im ersten Spiel gegen Lichtenau 1 gab es einige knappe Bälle, doch unsere Mädels konnten sich schließlich den 2:0 Sieg sichern. Auch im zweiten Spiel gegen Lichtenau 2 konnten sie die gute Leistung halten und siegten erneut mit 2:0. 

Das nächste Spiel der U14 weiblich findet am Donnerstag, 24. Mai 2012 um 17:30 Uhr in Rohrbach statt.
 
Faustball U14 Mädchen in Lichtenau im Mühlkreis
Spielführerin Theresa 
Rechberger beim Zuspiel

 

05. MAI 2012 - SAISONAUFTAKT IN DER BUNDESLIGA MIT 4:0 NIEDERLAGE

Der Bezirksliga gleich machten es am Samstag die Damen in der Bundesliga. Ebenfalls mit einem 4:0 mussten sie sich am heimischen Platz gegen Rohrbach geschlagen geben. Von Anfang an war "irgendwie der Wurm drinnen". Caro, Lisi, Sabrina, Andrea, Evi und Sandra konnten sich zwar Satz um Satz steigern jedoch reichte es auch im letzten Satz nicht für einen Sieg. Wir danken der Sparkasse Mühlviertel West - welche dieses Spiel gesponsert hat - für die finanzielle Unterstützung!

Kommenden Freitag um 17:30 Uhr findet bereits die 2.Runde in Ottensheim gegen die vorerst zweitplatzierte Mannschaft aus Nussbach statt. 

Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung! :-)

Ergebnisse:
 SU IQ Tanken St.Martin i.M. : Union Rohrbach/Berg 0:4(7:11/8:11/8:11/9:11)

gesamte Tabelle >>
Faustball Damen 2.Bundesliga in Ottensheim
Angreiferin Lisi Daill




 

ERSTES BUNDESLIGASPIEL AM 5.MAI 2012 IN OTTENSHEIM

Kommenden Samstag den 5. Mai 2012 starten um 14:30 Uhr unsere Bundesliga Damen mit den Aufstiegsspielen in die 1. Faustball-Bundesliga. Das erste Spiel findet gegen die Union Rohrbach/Berg am Faustballplatz in Ottensheim statt. Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung!

Weitere Termine:
 Freitag, 11. Mai 2012, 17:30 Uhr - 2. Runde gegen Nussbach / Sportplatz, Ottensheim
 Sonntag, 10. Juni 2012, 12:30 Uhr - 5. Runde gegen Arnreit / Sportplatz, Arnreit

 

01. MAI 2012 - 4:0 NIEDERLAGE IN DER BEZIRKSLIGA

Am Dienstag den 01. Mai fand die erste von zwei Runden in der Damen Bezirksliga statt. Bei heißen Temperaturen standen die St.Martinerinnen den Damen aus Peilstein am eigenen Feld gegenüber. Für St.Martin spielten Sandra Willnauer, Kerstin Mairhofer, Ricarda Kriechbaum, Juliane Sigl sowie die drei Nachwuchstalente Theresa Rechberger, Natalie Kogseder und Sonja Bruckmüller. In den ersten beiden Spielen konnte man schwer einen Favoriten erkennen, dennoch gewann beide Sätze Peilstein knapp. Im dritten Spiel ließen die St.Martinerinnen jedoch locker und verloren mit einem klaren 11:2. Auch den vierten Satz konnte man nicht wieder gut machen und beendete das erste Spiel mit einer 4:0 Niederlage. Die Rückrunde  findet am Sonntag, 20. Mai 2012 in Peilstein statt. 

Hier die Ergebnisse:
 Union St. Martin : Union Peilstein 0:4 (8:11/10:12/2:11/6:11)
Faustball Damen Bezirksliga in St.Martin im Mühlkreis
Ricarda Kriechbaum 
beim Angriff




 

29. APRIL 2012 - U14 MÄDELS BEIM JUGENDTURNIER IN HIRSCHBACH

Vor Saisonbeginn spielten sich heute unsere U14 Mädchen beim großen Jugendturnier in Hirschbach warm. Neben unseren Kindern waren aus dem Bezirk noch Arnreit und Rohrbach vertreten und auch einige andere Mannschaften kannte man schon von den Landesmeisterschaften. In den Vorrunden landeten Theresa, Nati, Nathalie, Magda und Julia auf Platz 2 in ihrer Gruppe und hatten letztendlich sogar die Chance auf den dritten Platz von insgesamt sieben. Leider konnten sie sich bis zum Schluss nicht auf die windigen Verhältnisse anpassen und konnten den Kampf um Platz 4 gegen Reichenthal nicht gewinnen.




 
Faustball-Jugendturnier in Hirschbach im Mühlkreis
Unsere U14 Mädels 
mit Trainerin Sandra 
beim U14 Jugendturnier
in Hirschbach

 

27. APRIL 2012 - ERSTES JUGENDSPIEL DER U14 WURDE MIT NEUEN DRESSEN DER UNIQA RECHBERGER BESTRITTEN

Am Freitag fand die erste Runde der U14 männlich in St.Martin statt. Gleichzeitig wurden die neuen Dressen - gesponsert von der Uniqa Rechberger - eingeweiht. Die gemischte St.Martiner Mannschaft welche aus Silvan, Erik, Elias, Theresa, Magda, Nathalie und Sonja bestand musste gegen zwei Peilsteiner Mannschaften und eine Lichtenauer antreten. Die heißen Temperaturen machten ihnen sehr zu schaffen und sie verloren das erste Spiel knapp. Auch im zweiten Spiel wollte es mit dem Sieg nicht so recht klappen. Nach einer schattigen Pause wurde gegen die Burschen aus Lichtenau gespielt. Hier war unsere Mannschaft klar überlegen und konnte das letzte von drei Spielen mit einem Sieg beenden. Im Anschluss gab's von unserem Sponsor - der Uniqa Rechberger - für alle Kinder noch ein leckeres Eis.

Wir bedanken uns recht herzlich für die tollen neuen Dressen und die kleine Erfrischung!








 
Silvan beim U14m Spiel in St.Martin
Silvan beim U14m 
Spiel in St.Martin
 
Unsere U14m Mannschaft mit den neuen Dressen der Uniqa Rechberger
Gabi Höllinger von der 
Uniqa Rechberger mit 
unserer U14 Mannschaft 
in den neuen Dressen

 

 

23. APRIL 2012 - JUGENDTAG MIT NATIONALSPIELER JEAN ANDRIOLI DA SILVA

Heute fand ein Jugendtag der besonderen Art statt: Neben den zwei Vereinsjugendtrainerinnen Nicole und Kerstin erklärte sich von Verbandsseite Nationalspieler Jean Andrioli da Silva bereit zu helfen und so starteten die drei um 10:00 Uhr vormittags in der Sporthauptschule Niederwaldkirchen mit dem Schnuppertraining. Mit tatkräftiger Unterstützung von Hr. Andi Stifter wurde nicht nur seine Klasse sondern auch die eines Kollegen schnell zu kleinen Profis. Auch das eine oder andere Talent wurde unter den knapp 40 Burschen gesichtet.

Nach einer kleinen Stärkung ging's um 12:45 Uhr am Schulsportplatz (Faustballplatz) in St.Martin weiter mit ca. 40 SchülerInnen aus den 4. Klassen. Unter der Leitung von Jean, welcher im übrigen Vizeweltmeister bei der WM 2011 in Österreich geworden ist, wurde auch hier pro Gruppe 1,5h Zeit aufgewendet um den Jugendlichen den Faustballsport etwas näher zu bringen. 

Vielen Dank an Jean, Hr. Andi Stifter, Fr. Anni Böck und Hr. Helmut Ratzenböck für Ihre Unterstützung!

Faustball Jugendtag mit Jean Andrioli da Silva

Der gebürtige Brasilianer 
Jean Andrioli da Silva
beim Jugendtraining in 
der Sporthauptschule Niederwaldkirchen

 



AKTUELLES NOVEMBER 2011 - MÄRZ 2012



04. MÄRZ 2012 - LANDESMEISTERSCHAFTEN DER U14 MÄDELS

Vergangenen Samstag fanden die U14 Landesmeisterschaften in der Rennerschule in Linz statt und somit auch das letzte Turnier für Antonia, Tamara, Natalie, Theresa, Magdalena, Julia und Sonja. Das erste Spiel wurde gegen die sehr sichere Mannschaft aus Grieskirchen bestritten und gleich mit einem 2:0 verloren. Im zweiten Spiel gegen die Mädchen aus Reichenthal wendete sich unverhofft das Blatt und die St.Martinerinnen gewannen den ersten Satz mit einem 11:9. Der zweite Satz war jedoch geprägt von Eigenfehlern und ging somit mit einem 3:11 an die Reichenthalerinnen. Mit einem Unentschieden und einer Niederlage ging es auf in die dritte Runde gegen den ASKÖ Urfahr. Hier waren unsere Mädels klar überlegen und beendeten die letzte Runde mit einem 2:0 Sieg. Trotz allem reichte es nur für den 3. Platz in ihrer Gruppe und sie konnten sich nicht für die Finalspiele qualifizieren. Als Sieger der U14 Landesmeisterschaften ging der SC Höhnhart hervor - Wir gratulieren und wünschen viel Erfolg bei den Staatsmeisterschaften!

Hier die Ergebnisse:
 Union St. Martin : FBV Grieskirchen 0:2 (5:11 / 5:11)
 Union St. Martin : Union Reichenthal 1:1 (11:9 / 3:11)
 Union St. Martin : ASKÖ Urfahr 2:0 (11:2 / 11:5)

Tabellenendstand:
1. SC Höhnhart
2. Union Reichenthal
3. Union Schick Freistadt
4. FBV Grieskirchen
5. DSG Union St. Martin/Mkr.
5. Askö Laakirchen
7. FBC Askö Urfahr
7. Union Raiffeisen Arnreit
Faustball U14 Landesmeisterschaften in Linz
Antonia beim Service bei den Faustball Landesmeisterschaften U14w in Linz














 


19. FEBRUAR 2012 - FAUSTBALL-INFOFOLDER

Da unser Verein ständig auf der Suche nach talentierten Kindern und Jugendlichen ist, der Faustballsport jedoch im Gegensatz zu anderen Sportarten eher unbekannt ist möchten wir in Zukunft mit dem "Faustball-Infofolder" allen Interessierten einen kleines Nachschlagewerk bieten welches über allgemeine Faustball-Spielregeln, den Verein und unsere JugendbetreuerInnen informiert. Der Folder wird in Zukunft bei Jugendveranstaltungen verteilt und steht natürlich auch hier auf unserer Website zum Download bereit. Wer den Folder in gedruckter Variante möchte, kann ihn gerne (ab März 2012) per Email (kerstin_mairhofer@hotmail.com) anfordern!

Ein herzliches Dankeschön an unseren Sponsor, die Uniqa Eckerstorfer!

Download Faustball-Infolder >>

Faustball-Infofolder des Faustballvereins St.Martin im Mühlkreis

Faustball-Infofolder (Zum Download einfach auf das Bild klicken)

 


17. FEBRUAR 2012 - PLAY OFF DER U14 MÄDELS IN ROHRBACH

Auch unsere U14 Mädels qualifizierten sich wie die Mannschaft St.Martin 1 in der U12 für's Play Off, welches am Freitag, 17. Februar in der Bezirkssporthalle in Rohrbach stattfand. Unsere Mannschaft - welche aufgrund der Spiele in den Vorrunden Platz 2 belegte-  hatte zuerst ein Spiel Wartezeit und musste sich dann gegen Tabellendritten Arnreit 2 beweisen. Das Spiel verlief im ersten Satz eher schlecht, doch dann gewannen Sonja, Magdalena, Theresa, Natalie und Julia den zweiten Satz und gingen sehr motiviert in die entscheidende Runde. Leider wurden unserer Mannschaft die Eigenfehler zum Verhängis und Arnreit 2 gewann mit 2:1. Gleich im Anschluss fand das Spiel gegen die Mannschaft aus Lichtenau statt. Die Lichtenauer Mädels welche im Vorfeld schon gegen Arnreit 1 2:0 verloren hatten spielten sehr unruhig und ließen unsere Mannschaft 2:0 gewinnen. Unser Team landete somit am 3 Platz vor Lichtenau, Peilstein und Rohrbach.

 

Da Arnreit nicht mit zwei Mannschaften bei den Landesmeisterschaften in Linz antritt wird unsere Mannschaft - neben Arnreit 1 - den Bezirk Rohrbach am 4. März 2012 um 10:00 Uhr (Abfahrt 08:30 Uhr) in der Rennerschule vertreten. Dabei geht es um die Teilnahme an den österreichischen U14 Meisterschaften welche heuer von 17.-18. März 2012 in Seekirchen stattfinden.

Faustball U14 Play off in der Bezirkssporthalle in Rohrbach

Unsere U14 Mannschaft bestehend aus Theresa, Natalie, Sonja, Magdalena und Julia










 

04. FEBRUAR 2012 - PLAY OFF DER U12 IN NEUFELDEN

Am Samstag, den 04. Februar fand in der Sporthalle in Neufelden das Play Off der U12 statt. Die Plätze 1-4 spielten - unter denen auch eine unserer Mannschaften war - um Platz 1 und somit die Qualifizierung für die Landesmeisterschaften. Das erste Spiel hatten Tamara, Juliane, Selina, Elias, Erik, Maxi, Nathalie und Hanna gegen die Mädels der Mannschaft Arnreit 1. Unsere Mannschaft schlug sich sehr tapfer, konnte die beiden Sätze jedoch nicht für sich entscheiden. Im zweiten Spiel sollte sich dann entscheiden wer den 3. Tabellenplatz erlangt. Doch das Team aus Arnreit 2 war auch diesesmal um eine Spur besser. Somit erreichte unsere Mannschaft den 4. Platz vor St.Martin 2 und Arnreit 3.

Hier die Ergebnisse:
 Union St. Martin 2 : Union Arnreit 1 0:2 (8:11/9:11)
 Union St. Martin 2 : Union Arnreit 2 0:3 (9:11/8:11/6:11)

Download Ergebnisse U12 >>
Alle Spielergebnisse in der U12 mixed inkl. Tabelle >>

Faustball U12 Play Off in Neufelden

Die beiden Jugendbetreuerinnen Sabrina und Kerstin mit der Mannschaft St.Martin 1 beim 
Play Off in Neufelden







 


19. JÄNNER 2012 - 4. UND LETZTE RUNDE DER U12 MIXED

Insgesamt 10 Spielerinnen fanden sich gestern ein um mit zur letzten U12 Runde zu fahren. Bei regnerischem Wetter ging's mit den drei Betreuerinnen Eva, Kerstin und Sandra auf nach Haslach wo die Haslacher Mannschaft und die beiden Arnreiter (eigentlich 3 Mannschaften aus Arnreit - eine war aber ausgefallen) auf unsere Jung-FaustballerInnen trafen.

Den Anfang machte gleich St.Martin 2 mit Juliane, Ronja, Selina, Erik und Erik. Die Mannschaft war motiviert, konnte aber gegen die Mädels aus Arnreit 1 nicht mithalten und verlor mit einem 2:0. Nach den Spielen Haslach gegen Arnreit 1 und Arnreit 2 trat St.Martin 2 erneut an, nun gegen die zweite Arnreiter Mannschaft. Leider gingen unsere Kleinen auch aus dieser Runde mit einer - wenn auch von den Punkten her besseren - Niederlage hervor.

Unsere zweite Mannschaft mit Nathalie, Tamara, Johannes, Hanna und Maxi stellte sich im ersten Spiel den Mädels aus Arnreit 2 und taute im zweiten Satz erst so richtig auf. Der zweite Satz wurde sehr spannend und das ganze Team zeigte was es konnte. Doch leider ging das Spiel durch zwei Angabenfehler sehr knapp zugunsten der Arnreiter aus. Im zweiten Spiel war die Mannschaft durch die knappe Niederlage wie ausgewechselt und verlor sehr hoch gegen die überlegenere Mannschaft Arnreit 1.


Hier die Ergebnisse:
 Union St. Martin 2 : Union Arnreit 1 0:2 (5:11/2:11)
 Union St. Martin 2 : Union Arnreit 2 0:2 (5:11/7:11)
 Union St. Martin 1 : Union Arnreit 2 0:2 (7:11/11:13)
 Union St. Martin 1 : Union Arnreit 1 0:2 (1:11/1:11)     


Durch die 4. Runden in der Halle gibt es nun 
einen vorläufigen Endstand der wie folgt aussieht:

 

1. Union Arnreit 1
2. SV Haslach
3. Union Arnreit 2
4. Union St.Martin 1
5. Union St.Martin 2

6. Union Arnreit 3

Am Samstag, 04. Februar 2012 findet daher ein Play Off von den Plätzen 1-4 in der Hauptschule Neufelden statt. Da bei uns nur eine Mannschaft unter diesen Plätzen ist werden diejenigen Kinder informiert die bei diesem Termin spielen müssen! Das Play Off dient dazu sich für die Landesmeisterschaften - bei denen meistens 1-2 Platz mitfahren - zu qualifizieren.


Alle Spielergebnisse in der U12 mixed inkl. Tabelle >>

Faustball U12 mixed mit den Mannschaften St.Martin 1, St.Martin 2 und Haslach in der Volksschule in Haslach

4. Runde und letzte 
Runde U12 mixed in Haslach: 
Mannschaft St.Martin 2 mit 
Juliane, Ronja, Selina, 
Erik und Erik kurz vor Spielbeginn






































 

17. DEZEMBER 2011 - 3.RUNDE DER U12 MIXED IN ST.MARTIN

Heute fand die 3. Runde der U12 mixed in der Hauptschulhalle St.Martin statt. Neben vielen ZuschauerInnen starteten zwei St.Martiner Mannschaften. Gleich im ersten Spiel traten St.Martin 1 mit Elias, Juliane, Selina und Johannes gegen St.Martin 2 mit Nathalie, Tamara, Hanna, Erik und Ronja an. Es war ein sehr spannendes Spiel - bei dem sowohl die Eltern als auch die Trainerinnen mitfieberten - das ganz knapp zugunsten St.Martin 1 ausfiel. Im zweiten Spiel musste sich St.Martin 2 den etwas älteren Haslacher Mädels stellen. Die St.Martiner Mannschaft verlor das Spiel klar gegen die erfahrene Mannschaft aus Haslach. St.Martin 1 schlug sich im dritten und letzten Spiel gegen Haslach etwas besser, doch auch sie verloren 2:0.

Das nächste Spiel der U12 mixed findet am Donnerstag, 19. Jänner 2012 um 16:30 Uhr in der Hauptschule, Haslach statt. Abfahrt ist um 15:30 vor der Hauptschule St.Martin.


Hier die heutigen Ergebnisse:
 St.Martin 1 : St.Martin 2 2:0 (12:10/11:8)
 St.Martin 2 : Haslach 0:2 (5:11/3:11)
 St.Martin 1 : Haslach 0:2 (5:11/8:11)

Alle Spielergebnisse in der U12 mixed inkl. Tabelle >>

Faustball U12 mixed mit den Mannschaften St.Martin 1, St.Martin 2 und Haslach in der Hauptschule St.Martin im Mühlkreis

3. Runde U12 
mixed in St.Martin: 
Hanna beim Service





 

 

03. DEZEMBER 2011 - ABSOLVIERUNG BUNDESSCHIEDSRICHTERKURS

Letztes Wochenende nahmen Lisi Daill und Sabrina Eckerstorfer an der Bundesschiedsrichterausbildung in Schwanenstadt teil. Nach einem 4-stündigen Theorieteil fand eine schriftliche Prüfung statt. Anschließend musste noch eine praktische Prüfung absolviert werden. Diese fand im Rahmen der Leitung eines Herren-Bundesliga-Spiels statt. Begleitet von großer Nervosität belegten unsere beiden Faustballerinnen diese Prüfung positiv und wurden von ÖFBB-Präsident MinR Gerhard Zeller und Wolfgang Weiß zu Bundesschiedsrichtern "gekürt". Sie haben somit nun die Berechtigung alle Faustball-Bundesligaspiele in Österreich zu leiten.

Faustball Bundesschiedsrichterkurs mit Sabrina und Lisi in Schwanenstadt

 


 

01. DEZEMBER 2011 - 2. RUNDE DER U12 IN HASLACH

Heute fand die zweite Runde der U12 mixed in der Haslacher Volksschule statt. Unsere beiden Mannschaften gingen mit je vier Spieler/innen ins Rennen. Den Anfang machte St.Martin 2, welche sogleich das erste Spiel gegen Arnreit 2 mit 2:0 gewannen. Auch im zweiten Spiel gegen Arnreit 1 schlugen sich Nathalie, Juliane, Erik K. und Johannes sehr gut und gewannen zumindest einen Satz von dreien. Dann war St.Martin 1 mit Elias, Maxi, Tamara und Erik H. am Start, auch sie gewannen das erste Spiel gegen Arnreit 2. Doch auch St.Martin 1 hatte keine Chance gegen die Spielerinnen aus Arnreit 1. Dadurch dass Arnreit 3 zu dieser Runde nicht angetreten war bekommen beide St.Martiner Mannschaften Punkte und liegen somit auf dem 3. (St.Martin 1) und 4. (St.Martin 2) Platz.

 

 Union Arnreit 2 : Union St. Martin 2 0:2 (7:11/5:11)
 Union Arnreit 1 : Union St. Martin 2 2:1 (11:4/8:11/11:7)
 Union Arnreit 3 : Union St. Martin 2 0:2 (2:11/3:11 - Arnreit 3 nicht teilgenommen!)

 Union Arnreit 2 : Union St. Martin 1 1:2 (5:11/11:5/11:13)
 Union Arnreit 1 : Union St. Martin 1 2:0 (11:7/11:6)           
 Union Arnreit 3 : Union St. Martin 1 0:2 (2:11/3:11 - Arnreit 3 nicht teilgenommen!)

Alle Spielergebnisse in der U12 mixed inkl. Tabelle >>

Eine große Bitte haben wir an die Eltern der Kinder des Jugendtrainings Sabrina und Eva: Wir geben uns große Mühe es zu organisieren dass die Kinder an solchen Turnieren teilnehmen können. Wir benötigen für zwei Mannschaften drei Betreuerinnen die sich für solche Vereinsaktivitäten Zeit nehmen können/möchten und welche auch noch mit ihrem Privatauto zu den Spielen fahren. Aus diesem Grund ist es immer wieder ärgerlich vor Abfahrt zu merken dass sehr wenige Kinder erscheinen und sich auch nicht abmelden. Wir versuchen die Termine immer möglichst bald bekanntzugeben und die Termine auch an passenden Tagen und Zeiten zu machen, da das aber nicht nur von uns abhängt sondern von anderen Vereinen die an diesen Tagen auch mit ihren Betreuuern und den Schulhallen alles koordinieren müssen ist vielleicht der eine oder andere Termin dabei der nicht ganz für alle passt. Es wäre dennoch schön wenn alle Kinder (denen Sabrina und Eva gesagt haben dass sie spielen sollen) zu den Spielen erscheinen (soweit es möglich ist), ansonsten können wir es kommende Saison nicht mehr anbieten dass wir vom Verein aus zu Turnieren fahren.

Faustball U12 mixed in der Volksschule Haslach

Zweite Runde der U12 mixed in Haslach:  v.l.n.r.: Johannes, Jugendtrainerin Nicole Hofer, Maxi, Tamara, Nathalie, Elias, Erik, Jugendtrainerin Eva Niederleithner; vorne: Juliane, Erik


















 

 

 

26. NOVEMBER 2011 - DIE ERSTEN BEIDEN RUNDEN DER U14 MÄDELS SIND GESCHAFFT

Am Sonntag den 20. November und vergangenen Samstag fanden die beiden Runden der U14 weiblich in der Bezirkssporthalle in Rohrbach und der Hauptschule Peilstein statt. 

In der ersten Spielrunde wurden die Spiele gegen Arnreit 1, Arnreit 2 und Rohrbach mit Julia, Magdalena, Natalie, Tamara, Theresa, Antonia, Sonja und Eva bestritten. Einzig die Mädels aus der Gruppe Arnreit 1 waren für unsere Spielerinnen nicht zu schlagen. Die beiden anderen Spiele wurden jeweils mit einem 2:0 siegreich beendet.

 St.Martin : Arnreit 1 0:2 (4:11/5:11)     
 St.Martin : Arnreit 2 2:0 (11:9/12:10) 
 St.Martin: Rohrbach 2:0 (4:11/8:11)

In der zweiten Spielrunde gaben sich unsere Mädels Magdalena, Theresa, Nathalie, Eva, Antonia und Natalie sehr sicher und siegten gegen Lichtenau und Peilstein wieder jeweils mit 2:0. 

 St.Martin : Peilstein 2:0 (11:4/12:4) 
 St.Martin : Lichtenau 2:0 (11:7/11:7) 

Das Play Off (Plätze 1-4) der U14 weiblich findet am Freitag, 17. Februar 2012 um 17:00 Uhr in der Bezirkssporthalle in Rohrbach statt.

Alle Spielergebnisse in der U14 weiblich inkl. Tabelle >>

Faustball U14 weiblich in der Hauptschule Peilstein

Zweite Runde der 
U14 Mädels in Peilstein: hinten v.l.n.r.: Jugendtrainerin Nicole Hofer, Antonia, Eva, Natalie; vorne v.l.n.r.: Nathalie, Theresa, Magdalena








 

 

 

17. NOVEMBER 2011 - ZWEI ST.MARTINER MANNSCHAFTEN STARTEN IN DIE 1. RUNDE U12

In die erste Runde der U12 mixed des Bezirkes Rohrbach - welche in der Hauptschule St.Martin stattfand - starteten gleich zwei St.Martiner Mannschaften. Gespielt wurde gegen die Mädels des SV Haslach. Im ersten Spiel traten gleich die beiden Heimmannschaften gegeneinander an. Der erste Satz fiel mit einem 11:4 für St.Martin 1 klar aus. Im zweiten Satz holte St.Martin 2 zwar auf, musste sich dennoch mit einem 9:11 geschlagen geben. Die beiden anschließenden Spiele wurden gegen die Haslacher Mädels bestritten. Die St.Martiner Mannschaften welche aus Elias Rechberger, Erik Krammer, Maximilian Kleebauer, Hanna Nigl, Nina Litzlbauer, Juliane Feyrer, Selina Leibetseder, Vera Kirschner und Tamara Lehner bestanden mussten sich leider beide 2:0 geschlagen geben. 

Das nächste Spiel findet am Donnerstag, 01. Dezember 2011 um 16:30 Uhr in der Hauptschule Haslach statt (Treffpunkt um 15:30 Uhr, Betreuerinnen: Eva, Nicole und Kerstin)

 SV Haslach :  SU St.Martin 1 1:0 (11:5/11:7) 
 SV Haslach :  SU St.Martin 2 1:0 (11:3/11:3) 
 SU St.Martin 1 :  SU St.Martin 2 2:0 (11:4/11:9) 

Alle Spielergebnisse in der U12 mixed inkl. Tabelle >>

Faustball U12 mixed in St.Martin









 

 

 

03. NOVEMBER 2011 - LANDESMEISTEREHRUNG

Am Donnerstag den 3. November 2011 war es soweit: Unsere ehemaligen Landesligadamen wurden aufgrund ihres Sieges in der Landesliga und dem anschließenden Aufstieg in die 2. Bundesliga vom Land Oberösterreich in Vertretung von Landesrat Viktor Siegl mit einer Urkunde und einer goldenen Anstecknadel geehrt. Weiters wurde sie von IFA-Präsident Karl Weiß und ASKÖ-Präsident Fritz Hochmair beglückwünscht. Neben einem tollen Rahmenprogramm rundet den Abend das leckere Buffet in der Kürnberghalle in Leonding ab.

Fotoquelle: Land Oberösterreich
Alle Fotos der Landesmeisterehrung >>
(Fotos der St.Martiner Damen: Anzeige: 30 Fotos pro Seite, dann Seiten 10 und 11)


 

Landesmeisterehrung in der Kürnberghalle 2011

links vorne: Landesrat Viktor Sigl, zweiter von links: IFA-Präsident Karl Weiß. ganz rechts: ASKÖ-Präsident Fritz Hochmair, St.Martiner Damen (ganz hinten) mit anderen Faustballvereinen

 

 



AKTUELLES SEPTEMBER - OKTOBER 2011



13. OKTOBER 2011 - TRAININGSSTART JUGEND HALLE

Start Training U10 (Training mit Sabrina und Eva):
Dienstag, 18. Oktober 2011 von 17:45 Uhr - 19:00 Uhr in der Hauptschule St.Martin
Alle Kinder des Trainings U10 bekommen den Plan in den nächsten Tagen in der Schule mit nach Hause.  
Trainingsplan download >>

Start Training U12+U14 (Training mit Sandra und Kerstin): 
Donnerstag, 27. Oktober 2011 von 17:45 - 19:15 Uhr in der Hauptschule St.Martin
Samstag, 29. Oktober 2011 von 09:30 - 11:00 Uhr in der Hauptschule St.Martin
Das Training findet immer an beiden Tagen statt. 
Trainings- und Spielplan (für all jene Kinder die in der U12 mixed spielen) download >>
Trainings- und Spielplan (für all jene Kinder die in der U14 weiblich spielen) download >>


Du hast Interesse beim Faustballverein mitzumachen? Melde dich bei einfach bei unseren Trainerinnen:

U10: Sabrina und Eva >>
U12 + U14: Sandra und Kerstin >>



08. OKTOBER 2011 - PLATZIERUNGEN DER HERBSTMEISTERSCHAFT

Die Faustball-Herbstmeisterschaft ist zu Ende. Nachfolgend die Platzierungen unserer Mannschaften. 
Die gesamte Tabelle zu jeder einzelnen Meisterschaft gibt es in den darunterstehenden Links zu sehen.

2. Bundesliga Damen

Platz 2
gesamte Tabelle >>

Bezirksliga Damen
Platz 3
gesamte Tabelle >>

U14 weiblich
Platz 3
gesamte Tabelle >>

U12 mixed
St.Martin 1 - Platz 2
St.Martin 2 - Platz 6
gesamte Tabelle >>



05. OKTOBER 2011 - RÜCKRUNDE IN DER U14

Die zweite Runde der U12 fand vergangenen Mittwoch um 17:00 Uhr in Peilstein statt. Mit dabei waren Theresa Rechberger, Nathalie Kogseder, Eva Kepplinger, Julia Köttritsch, Magdalena Kehrer und Antonia Barth. Die ersten beiden Spiele gegen Peilstein und Lichtenau endeten jeweils mit 2:0 für die St.Martiner Mädels. Das Spiel gegen Arnreit 2 wurde mit einem unentschieden beendet und ist somit eine Verbesserung zur ersten Runde (erste Runde: 2:0 für Arnreit 2). Das Spiel gegen Arnreit 1 endete beinahe identisch zu dem in der ersten Runde. Unsere Mädels belegen somit den 3. Platz in der Tabelle. 

 Union St. Martin : Union Arnreit 1 0:2 (4:11/8:11)
 Union St. Martin : Union Arnreit 2 1:1 (12:10/7:11)
 Union St. Martin : Union Peilstein 2:0 (11:9/11:8)
 Union St. Martin : Union Lichtenau 2:0 (11:7/11:8)
U14 weiblich in Peilstein



 



02. OKTOBER 2011 - RÜCKRUNDE IN DER DAMEN BEZIRKSLIGA

Erneut zwei Siege und zwei Niederlagen konnten die Damen der Bezirksliga am Sonntag in Peilstein verbuchen. Das erste Spiel gegen Union Ulrichsberg begann als wahres 'Vorzeige-Spiel' bei dem alle Mannschaftsmitglieder 100% Prozent gaben. Doch schon beim zweiten Satz schlichen sich wieder einige nicht notwendige Eigenfehler ein und somit endete das erste Spiel mit einem Sieg für die Ulrichsberger Mädels. Im zweiten und dritten Spiel gegen Haslach und Ulrichsberg holten Ricarda Kriechbaum, Kerstin Mairhofer, Nicole Hofer, Mai Phakdeenok und Eva Niederleithner dann zwei Siege in Folge. Das härteste Spiel sollte - wie jede Saison - das letzte gegen die Union JOKRA Peilstein werden. Den ersten Satz gaben die Peilsteiner Mädels durch viele Eigenfehler an die St.Martinerinnen ab. Doch schon im zweiten Satz schienen sie sich wieder gesammelt zu haben und gewann mit 14:12. Nach einem 1:1 kämpften beide Mannschaften um den Sieg den die Peilsteinerinnen schließlich mit Können und einem kleinen bisschen Glück für sich holten. 

Paralell zur Bezirksligarunde fand übrigens eine Landesschiedsrichter-Fortbildung statt bei der sieben aktive Spielerinnen der Union St.Martin mitmachten. 

Ergebnisse 2. Runde Bezirksliga Damen:
 Union St.Martin : Union Ulrichsberg 1:2 (11:6/8:11/6:11)
 Union St.Martin : SV Haslach 2:1 (11:9/9:11/11:8)
 Union St.Martin : Union Rohrbach/Berg 2:0 (11:8/11:4)
 Union St.Martin : Union JOKRA Peilstein 1:2 (11:8/12:14/10/12)
Damen Bezirksliga














 



01. OKTOBER 2011 - 2.RUNDE IN DER U12 MIXED

 
Am Samstag fand die 2.Runde der U12 mixed in Arnreit statt. Aufgrund des Fehlens von vielen Kindern konnte nur eine anstatt von zwei St.Martiner Mannschaften gestellt werden. Somit stellten sich Juliane Feyrer, Tamara Lehner, Nathalie Pichler, Hannah Nigl, Johannes Rammerstorfer, Erik Krammer und Maximilian Kleebauer unter dem Namen 'St.Martin 1' den drei Arnreiter Mannschaften. Nach den tollen Ergebnissen in der 1.Runde waren diese Spiele etwas härter zu bewältigen. Hier die Ergebnisse:

 Union St.Martin 1 : Arnreit 1 0:2 (7:11/4:11)
 Union St.Martin 1 : Union Arnreit 2 1:2 (6:11/11:4/9:11)
 Union St.Martin 1 : Union Arnreit 3 2:1 (11:9/5:11/11:5)

U12 in Arnreit



 



25. SEPTEMBER 2011 - BEZIRKSLIGA STARTET MIT 2 SIEGEN UND 2 NIEDERLAGEN

Am Sonntag stand der Start in der Damen Bezirksliga bevor, welche gleich wie in der 2.Bundesliga aus St.Martinerinnen und Ottensheimerinnen besteht. Zu aller erst stand das Spiel gegen die Mädchen des SSV Haslach an, welches St.Martinerinnen mit einem 11:8 und einem 11:4 gewannen. Nicht so einfach war das nächste Spiel gegen die Union Ulrichsberg, da St.Martin durch das Fehlen der Hauptschlägerin Ricarda Kriechbaum nicht gut besetzt war. Das Spiel endete mit einem 2:1 für Ulrichsberg. In den nächsten beiden Spielen machte sich dann deutlich bemerkbar wie wenig die Spielerinnen der Bezirksliga bis dato trainiert hatten, denn im Spiel gegen die Peilsteinerinnen wäre um einiges mehr drinnen gewesen als eine Niederlage mit 8:11 und 9:11. Im letzten Spiel gegen Union Rohrbach/Berg ging dann allen die Kraft und Motivation verloren. Das Spiel wurde zwar noch mit einem 2:1 Sieg beendet - allerdings schien keine der Spielerinnen richtig überzeugt von der eigenen Leistung.

Ergebnisse 1. Runde Bezirksliga Damen:

 Union St. Martin : SSV Haslach 2:0 (11:8/11:4)
 Union St. Martin : Union Ulrichsberg 1:2 (6:11/11:9/7:11)
 Union St. Martin : Union JOKRA Peilstein 0:2 (8:11/9:11)
 Union St. Martin : Union Rohrbach/Berg 2:1 (11:7/10:12/11:7)

Die nächsten Spiele der Damen Bezirksliga finden kommenden Sonntag, 2. Oktober um 13:30 Uhr in Peilstein statt.



23. SEPTEMBER 2011 - SAISONSTART U12 MIT 2 MANNSCHAFTEN

 
Vergangenen Freitag war wieder einmal einiges los am Schulsportplatz der Gemeinde St.Martin. Zwölf aufgeregte Mädchen und Burschen die aufgeteilt auf zwei Mannschaften in der U12 antraten kamen in Begleitung mit Ihren Eltern und Geschwistern. Gleich im ersten Spiel musste St.Martin 1 gegen St.Martin 2 antreten. Beide Mannschaften hatten vieles dazugelernt seit den letzten Spielen - doch einer muss eben verlieren und in diesem Fall war es St.Martin 2 mit 0:2. Als nächstes stand das Spiel St.Martin 1 gegen Haslach auf dem Programm. St.Martin 1, welche aus Erik Krammer, Elias Rechberger, Nathalie Pichler, Tamara Lehner und Hannah Nigl bestanden lieferten dem Publikum und auch den Trainerinnen einen wahren Faustballkrimi. Der erste Satz wurde noch klar für die Haslacherinnen mit einem 6:11 entschieden, doch schon im zweiten Satz kristallisierte sich heraus das die St.Martiner/innen nicht unbedingt die schwächere Mannschaft waren und schlussendlich gewannen sie den zweiten mit einem 12:10. Im dritten und letzten Satz blieb es auch bis zum Schluss spannend, der Satz war mit tollen Angaben und einem guten Zusammenspiel geprägt gewesen und besonders Erik Krammer rettete ein paar der letzten Bälle gekonnt für seine Mannschaft. Zu guter Letzt freuten sich nicht nur die Spieler/innen sondern auch St.Martin 2 und alle Zuschauer für den 12:10 Sieg. Im letzten Spiel traten die Haslacher Mädchen dann gegen St.Martin 2 an. Leider hatten Juliane Feyrer, Nina Litzlbauer, Vera Kirschner, Julia ERNST, Ronja Mattle, Alexander Dall und Selina Leibetseder hier das Nachsehen mit einem 3:11 und einem 4:11. 

 Union St.Martin 1 : Union St.Martin 2 2:0 (11:5/11:6)
 Union St.Martin 1 : SV Haslach 2:1 (6:11/12:10/12:10)
 Union St.Martin 1 : SV Haslach 0:2 (3:11/4:11)

Das nächste Spiel der U12 mixed steht am
Samstag, 1. Oktober 2011 um 14:00 Uhr in Arnreit auf dem Programm.
U12 Saisonstart mit zwei Mannschaften



















 



21. SEPTEMBER 2011 - U14 WEIBLICH SAISONSTART

Der Verlauf des U14 Saisonstart schien nichts Gutes zu verheißen, denn von Anfang an war klar dass drei der Stammspielerinnen durch einen Klassenausflug nicht zu den Spielen antreten konnten. Somit wurde dem Team, welches aus Theresa Rechberger, Magdalena Kehrer, Tamara Höfer und Nathalie Kogseder bestand mit Faustball-Neuling Eva Kepplinger ausgeholfen. Anfänglich klappte es nicht besonders da die ganze Mannschaft sehr nervös war und der erste Satz gegen Lichtenau endete mit einem 9:11. Doch schnell fand die gesamte Mannschaft zu ihrer alten Stärke und lieferte mit einem 11:4 und 11:8 die fehlenden Punkte zum Sieg. Auch Eva Kepplinger meistertete nach einigen Startschwierigkeiten alle Bälle mit Bravour! Die nächsten Gegnerinnen kamen aus Peilstein, der erste Satz wurde sehr knapp mit einem 13:11 beendet, der zweite schon besser mit einem 11:7 für unsere Mädels. Nach zwei Spielen und insgesamt fünf Sätzen stand unserem Team die Kraftlosigkeit schon ins Gesicht geschrieben, als dann noch harte Gegner mit Arnreit bevorstanden meisterten sie das erste Spiel zwar noch relativ gut, im zweiten gegen Arnreit 1 war dann aber mit 3:11 fast nichts mehr zu retten. Im zweiten Satz sah es kurzfristig dann noch aus als würde es einen dritten geben allerdings wurde auch dieser relativ rasch mit einem 8:11 für Peilstein entschieden.

 Union St. Martin : Lichtenau 2:1 (9:11/11:4/11:8)
 Union St. Martin : Union Peilstein 2:0 (13:11/11:7)
 Union St. Martin : Union Arnreit 2 0:2 (8:11/7:11)
 Union St. Martin : Union Arnreit 1 0:2 (3:11/8:11)

Das nächste Spiel der U14 weiblich steht am 
Mittwoch, 5. Oktober um 17:00 Uhr in Peilstein auf dem Programm.

U14 weiblich Saisonstart













 



VERSCHIEBUNG JUGENDSPIEL U12
vom Mittwoch, 14.09.2011 auf Freitag, 23.09.2011 um 16:00 Uhr (Treffpunkt 15:00 Uhr)

Die Eltern wurden am eigentlichen Spieltag aufgrund des Schlechtwetters informiert dass das Spiel zwei Wochen darauf am Mittwoch (28.09) nachgeholt wird. Die auswärtige Mannschaft hat darum gebeten das Spiel vorzuverlegen.



18. SEPTEMBER 2011 - 3:1 SIEG GEGEN SSV BOZEN UND 
3:2 NIEDERLAGE GEGEN URAIFF DIALOG TELEKOM ARNREIT

Die letzte Bundesligarunde fand heute Vormittag gegen die weit angereisten Damen des SSV Bozen und gegen URaiff Dialog Telekom Arnreit statt. Schon im ersten Spiel standen den St.Martinerinnen mit SSV Bozen harte Gegnerinnen bevor. Nachdem die St.Martinerinnen - ein wenig überrascht von der Stärke und Zweisprachigkeit ihrer Gegnerinnen - den ersten Satz abgaben holten sie sich die folgenden drei, wobei auch diese relativ spannend blieben. In der zweiten Runde spielte man gegen die Heimmannschaft und holte sich sogleich den ersten Satz mit 11:8. Doch auch die Arnreiterinnen gaben nicht nach und nach dem zweiten Satz stand es 1:1. Der folgende Satz endete mit einem 9:11 für die Bundesligaaufsteigerinnen und somit stand es 2:1 für St.Martin. Im entscheidenden Satz schlichen sich bei den St.Martiner Mädels allerdings einige Eigenfehler ein und man merkte deutlich dass ihnen die Kraft ausging. Die Arnreiterinnen nützten die Chance sorgten für Ausgleich und schlussendlich den 3:2 Sieg. Im Anschluss folgte das Spiel zwischen Bozen und Arnreit bei dem die Boznerinnen mit einem 3:1 Sieg ausstiegen. St.Martin ist aus diesem Grund zwar mit den Arnreiterinnen gleichauf was die gewonnenen Spiele betrifft, da Arnreit jedoch das bessere Satzverhältnis hat befindet sich St.Martin auf dem 2. Tabellenplatz und wird somit im Frühjahr im oberen Play-Off der 2.Bundesliga um den Aufstieg in die 1.Bundesliga kämpfen.


 SU IQ Tanken St. Martin/Mkr. : SSV Bozen 3:1 
   (5:11/11:7/11:8/14:12)
 SU IQ Tanken St. Martin/Mkr. :  URaiff Dialog Telekom Arnreit 2:3
   (11:8/5:11/11:9/10:12/4:11 )

Bundesliga Tabelle Herbst 2011 >>

2. Bundesliga - 3:1 Sieg gegen SSV Bozen und 2:3 Niederlage gegen Union Arnreit


















 



17. SEPTEMBER 2011 - 3:0 GEGEN FRANKING UND SEEKIRCHEN

Beim heutigen Heimspiel mussten unsere Bundesligadamen die Spiele gegen Union Franking und ASKÖ Seekirchen wieder einmal bei äußerst sommerlichen Temperaturen bewältigen. Die erste Runde gegen Union Franking - welche das erste Spiel gegen Seekirchen schon für sich entschieden hatten - startete eher mittelmäßig, wurde aber im Laufe des Spieles immer besser und schlussendlich mit einem 3:0 beendet. Beim zweiten Spiel zeigten die St.Martinerinnen der Salzburger Mannschaft klar die Grenzen auf und gewannen wieder mit 3:0. 

Die letzte Bundesligarunde findet morgen um 10:30 Uhr gegen URaiff DialogTelekom Arnreit 2 und SSV Bozen am Arnreiter Sportplatz statt.

 SU IQ Tanken St. Martin/Mkr. : Union Franking 3:0 (11:8/11:8/11:5)
 SU IQ Tanken St. Martin/Mkr. : ASKÖ Seekirchen 3:0 (11:4/11:6/11:4)

Bundesliga Tabelle Herbst 2011 >>
Bundesliga Spielplan Herbst 2011 >>


Ein herzliches Dankeschön an 'Spiel-Sponsor' Bäckerei Wöhrer in St.Martin im Mühlkreis - www.woehrer.co.at

2. Bundesliga - 3:0 gegen Franking und Seekirchen











 



15. SEPTEMBER 2011 - RAIFFEISENBANK IST NEUER SPONSOR

Seit gut einer Woche ziert eine Sponsortafel der Raiffeisenbank St.Martin die Faustballhütte am Schulsportplatz. Ein herzliches Dankeschön an Geschäftsleiter Ing. Martin Vierlinger und sein Team die mit dem Sponsoring einen wichtigen Beitrag zum Erhalt des Bundesligaspielbetriebes und zur Jugendförderung leisten.



 

Raiffeisenbank St.Martin ist neuer Sponsor




10. SEPTEMBER 2011 - ERNEUT 2 SIEGE IN DER 2.BUNDESLIGA

Am Programm bei der heutigen Bundesligarunde standen die Spiele gegen ÖTB Kirchdorf und Union Nussbach auf der beeindruckenden Sportanlage der Union Nussbach. Das erste Spiel gegen ÖTB Kichdorf ging mit einem 3:0 für die St.Martinerinnen aus. Jeder der Punkte gegen Kirchdorf war hart erkämpft und alle wussten dass es gegen Nussbach keinesfalls leichter wurde. Die junge Nussbacher Mannschaft gegen die St.Martin im Landesligafinale den Kürzeren zog stieg auf Platz 2 mit in die Bundesliga auf und auch diesesmal schienen sie wieder top vorbereitet. Mit einem 11:6 im ersten Satz legten die Nussbacherinnen ordentlich vor und auch den zweiten Satz entschieden sie mit einem 11:8. Ein bisschen verwöhnt von den letzten großartigen Erfolgen (Landesmeister und OÖ-Cup-Sieger) merkten die St.Martinerinnen die heute in voller Besetzung antraten, dass es so nicht weitergehen konnte und drehten den Spieß um. Mit einem 11:8 und einem 11:5 versetzten sie alle ins Staunen. Besonders der letzte Satz wurde noch einmal spannend wobei er schnell mit einem Leinenfehler und einem Schuss ins Auswärts von den Nussbacherinnen entschieden wurde.


 ÖTB Kirchdorf : SU IQ Tanken St. Martin/Mkr. 0:3
   (9:11/11:13/6:11)      
 Union Nussbach : SU IQ Tanken St. Martin/Mkr. 2:3
   (11:6/11:8/8:11/5:11/9:11)

Die nächsten und gleichzeitig die letzten Bundesligarunden finden jeweils am
 Samstag, 17. September am Faustballplatz Ottensheim gegen Union    
   Franking und ASKÖ Seekirchen und am
 Sonntag, 18. September am Sportplatz Arnreit gegen URaiff DialogTelekom 
   Arnreit 2 und SSV Bozen statt.

Über zahlreiche Besucher - besonders bei der Heimrunde in Ottensheim - würden wir uns sehr freuen! 

Beide Spiele werden gesponsert von der Bäckerei Wöhrer aus St.Martin im Mühlkreis - www.woehrer.co.at.

Bundesliga Tabelle Herbst 2011 >>
Bundesliga Spielplan Herbst 2011 >>

2. Bundesliga in Nussbach

2. Bundesliga in Ottensheim und Arnreit




04. SEPTEMBER 2011 - SAISONSTART IN DER 2.BUNDESLIGA

Beim gestrigen Saisonstart ging's auf ins niederösterreichische Drösing wo die Damen der 2. Bundesliga auf ÖTB Drösing und FBV Grieskirchen trafen. Nach drei stündiger Fahrt mussten sich Elisabeth Daill, Sabrina Eckerstorfer, Andrea Gattringer, Eveline Hofstätter, Sandra Willnauer und Kerstin Mairhofer (vertrat Caroline Ganser) als erstes FBV Grieskirchen stellen, was nach einem sehr holprigen Start doch noch mit einem 3:1 Sieg ausging. Im Anschluss folgte die Runde FBV Grieskirchen gegen ÖTB Drösing bei welcher die Grieskirchner Damen wieder mit 3:0 verloren. Besser verlief es für die St.Martinerinnen in der Runde gegen Drösing, wo sie von Anfang an am Ball blieben und schließlich mit einem 3:1 als Siegerinnen hervorgingen. Zurzeit befindet sich SU IQ Tanken St. Martin/Mkr. hinter SSV Bozen (ebenfalls seit dieser Saison in der 2. Bundesliga) am 2. Tabellenplatz.

 ÖTB Drösing : SU IQ Tanken St. Martin/Mkr. 1:3
   (9:11/6:11/13:11/6:11)      
 FBV Grieskirchen : SU IQ Tanken St. Martin/Mkr. 1:3 
  (11:13/4:11/14:12/9:11)

Die nächste Bundesligarunde findet am Samstag, 10. September im Sportzentrum Nussbach gegen Union Nussbach und ÖTB Kirchdorf statt.

Bundesliga Tabelle Herbst 2011 >>
Bundesliga Spielplan Herbst 2011 >>

Trainingsstart U10














 



01. SEPTEMBER 2011 - IQ TANKEN IST BUNDESLIGASPONSOR

Für die finanzielle Unterstützung in der Bundesliga sorgt in der Saison 2011/2012 die Tankstellenkette IQ. Aus diesem Grund wird der Name Bundesligamannschaft nun SU IQ Tanken St.Martin/Mkr. lauten. Wir bedanken uns für die Unterstützung und hoffen auf eine erfolgreiche Saison!

www.iqtanken.at





 




AKTUELLES JUNI - AUGUST 2011




29. AUGUST 2011 - TRAININGSSTART IN DER U10

Perfektes Faustballwetter hatte man beim heutigen U10 Trainingsstart am Schulsportplatz St.Martin. Inhalt des Trainings waren einige Ballspiele bis hin zu einem Kopf an Kopf Staffellauf bei dem verschiedenste Hindernisse bewältigt wurden. Kurz vor dem Abschlussspiel konnten bei einem kleinen Faustball-Match nocheinmal alle Kinder beweisen ob sie auch über die Ferien nicht allzuviel verlernt haben. 

Besonders freut es uns dass sich auch einige Kinder von der Ferienspaßaktion zu uns getraut haben. Wir hoffen es hat Spaß gemacht!

Trainingsstart U10




22. AUGUST 2011 - FERIENSPASSAKTION

14 Kinder im Volksschulalter nahmen an der Faustball-Ferienaktion vergangenen Montag teil. Trotz den heißen Temperaturen waren alle Kinder mit Begeisterung dabei. Auf dem Programm der beiden Jugendtrainerinnen Sabrina und Nicole standen vorallem Ballspiele und eine kurze Erklärung zum Faustballsport - ganz wie im richtigen U10 Training. Als Belohnung für den Einsatz gab's zum Schluss noch ein Eis über das sich alle riesig freuten. 

Allen denen die Ferienspaßaktion gefallen hat, sind herzlich eingeladen an einem richtigen Training teilzunehmen. Das Jugendtraining U10 findet im August und September immer am Montag von 17:15 Uhr - 18:45 Uhr am Schulsportplatz St.Martin statt.

Ferienspassaktion 2011

 

 



05. AUGUST 2011 - WIR SUCHEN...

... für die Saison 2011/2012 ein/e Trainer/in für die beiden Damenmannschaften 
(2. Bundesliga + Bezirksliga).

... Sponsoren für die Saison 2011/2012 um die Erhaltung des Bundesligaspielbetriebes zu gewährleisten sowie die Anschaffung von neuem Equipment (vorallem zur Nachwuchsförderung).

Bei Interesse bitte bei Sabrina Eckerstorfer melden >>



15. JULI 2011 - MEISTERSCHAFTSBERICHT 2010/2011

Nachfolgend die Platzierungen unserer Mannschaften:

Damen Landesliga:
1. DSG Union St.Martin / Mkr. (ab Herbst in der 2. Bundesliga)
2. Union Nussbach
3. FG Grieskirchen/Pötting
4. Union Waldburg
5. Union Rohrbach/Berg
6. Union Lichtenau
7. Union Schick Freistadt
8. Union Peilstein
9. DSG Union Hirschbach 2

Damen Bezirksliga:
1. Union Peilstein
2. Union Arnreit
3. Union Ulrichsberg
4. DSG Union St.Martin / Mkr.
5. Union Rohrbach/Berg
6. SV Haslach

Weibliche Jugend U14:
1. Union Arnreit 1
2. Union Rohrbach/Berg
3. DSG Union St.Martin / Mkr.
4. Union Arnreit 2
5. SV Haslach
6. Union Lichtenau


Jugend U12 mixed:

1. Union Peilstein 1
2. DSG Union St.Martin / Mkr. (vertreten bei den Landesmeisterschaften)
3. Union Arnreit 1
4. Union Lichtenau
5. SV Haslach
6. Union Peilstein 2
7. Union Arnreit 2
8. Union Arnreit 3

Meisterschaftstabellen Bezirk Rohrbach, Landesmeisterschaften, OÖ Liga und Bundesliga download >>



13. JULI 2011 - ST.MARTIN IST OÖ CUPSIEGER!

Der erstmalige Cupsieg in der Geschichte der Faustballsektion ist perfekt. In einem packenden und von tollen Aufschlägen geprägtem Match hatte St. Martin das glücklichere Ende für sich und holte sich gegen den Bundesligadritten und Europacupteilnehmer der abgelaufenen Saison FBC Urfahr mit einem 4:3 an Sätzen den OÖ Cupsieg. 
 

Die erfolgreiche Siegermannschaft rund um Elisabeth Daill, Eveline Hofstätter, Sabrina Eckerstorfer, Caroline Ganser, Andrea Gattringer und Sandra Willnauer hat in dieser Saison nun Meisterschaft und Cupsieg geholt! 

Im OÖ Cup der Herren holte sich übrigens die Union Schick Freistadt den diesjährigen Sieg.


 SU St. Martin/Mk. LL : FBC Askö Urfahr 1.BL 4:3 
(11:5 / 9:11 / 11:6 / 14:15 / 11:7 / 7:11 / 15:14)

St.Martin ist OÖ Cupsieger 2011

 






 



10. JULI 2011 - FAUSTBALL ORTSMEISTERSCHAFT

Das fünfte Jahr in Folge kann keine Mannschaft "Siedlung Süd" um den St.Martiner Ortsmeistertitel bringen. Bei einem spannenden Finale gegen die "Sunny Boys" erkämpften sie sich den Sieg (2:1) erneut hart. "Siedlung Süd" ist heuer übrigens schon zum 10. Mal mit dabei. Wir gratulieren herzlichst und laden auch im nächsten Jahr wieder zur Titelverteidigung ein!

Auch heuer war der Ortscup - ausnahmsweise mit schönem Wetter - wieder ein voller Erfolg, bei dem Jung und Alt ihr Faustball-Talent unter Beweis stellten. Neben 11 Mannschaften ließen sich auch einige Zuschauer im Aubachstadion blicken, denn auch für das leibliche Wohl war gesorgt.

Ein Danke an alle Sponsoren welche es jedes Jahr möglich machen tolle Preise zur Verfügung zu stellen und an alle freiwilligen Helfer!

Fotos von den Mannschaften folgen in Kürze!

Impressionen der Ortsmeisterschaft 2011 >>

Turnierplan zum Download >>


Faustball Ortsmeisterschaft 2011










 



28. JUNI 2011 - FINALE OHOH... FINALE OOOOH...!

Beim heutigen Cupspiel gegen die Hirschbacher Mannschaft aus der 1. Bundesliga bewiesen unsere Landesmeisterinnen und zukünftigen Bundesligistinnen neben wahrem Können auch starke Nerven im Halbfinale. Mit einem sensationellen Ergebnis von 4:1 (9:11/11:6/11:9/11:6/11:8) kann man sich durchaus feieren lassen, denn niemand der St.Martiner Spielerinnen konnte bis dato so einen Erfolg in der Cup-Geschichte verbuchen. 

Das Finale findet in der KW 28 (voraussichtlich Mittwoch, 13. Juli 2011 gegen 19:00 Uhr) in Ottensheim gegen die Damen des FBC ASKÖ Urfahr (1. Bundesliga) statt. Auf zahlreiche Unterstützung beim OÖ-Cup-Finale würde sich die Sektion Faustball freuen! 

OÖ Cupfinale Faustball 2011



 


28. JUNI 2011 - FAUSTBALLER BEIM SCHULSPORTTAG

Bei über ein Dutzend Stationen konnten sich die St.Martiner Volksschulkinder am heutigen Schulsporttag melden um die verschiedensten Sportarten kennenzulernen. Insgesamt fünf Gruppen mit ca. 10 Kindern wurde je in einer halben Stunde der Faustballsport von unseren Jugendtrainerinnen Sabrina, Nicole und Kerstin näher gebracht. In dieser halben Stunde vermittelte man den üblichen Trainingsablauf aus dem U10 Jugendtraining. Begonnen wurde mit einem kleinen Aufwärmspiel, danach machte man sich warm indem verschiedenste Ballübungen erlernt wurden. Zum Schluss zeigten die Trainerinnen noch wie man richtig Faustball spielt. 

Allen denen das heutige Schnuppertraining Spaß gemacht hat, der kann am Montag, 4. Juli von 17:15 - 18:45 Uhr gerne das Vereinstraining am Schulsportplatz besuchen. Falls ein Kind beim Training dabei sein möchte, an diesem Tag jedoch keine Zeit hat, bitte bei Sabrina Eckerstorfer unter 0664 / 92 50 592 melden, da dieses Training das letzte vor der Sommerpause ist.

Faustballer beim VS Schulsporttag






 


19. JUNI 2011 - PLAY OFF DER U12 MIXED IN ARNREIT

Nachdem die Landesmeisterschaften U12 vorgezogen wurden, war noch das Play off der U12 ausständig. Trotz der Tatsache dass unsere Mannschaft nur zu viert antrat und das letzte Spiel in strömendem Regen bestritt gab's bei der Siegerehrung nur strahlende Gesichter als man die Medaillen und die Urkunden für den 2.Platz nach der Burschenmannschaft Peilstein 1 entgegennahm.



 

Play off der U12 mixed in Arnreit




ALLGEMEINES

Donnerstag, 23. Juni 2011, 14:00 Uhr - Vereinswandertag / Treffpunkt Schulsportplatz
Beim Faustballwandertag wird die Gemeinde St.Martin für die Dauer von ca. 2 Stunden erkundet. Im Anschluss gibt es am Schulsportplatz ein Lagerfeuer bei dem vom Verein Essen und Trinken zur Verfügung gestellt wird. Ende des Wandertags ist ca. 18:00 Uhr.
WANDERTAG AUFGRUND VON SCHLECHTWETTER ABGESAGT! WIRD IM HERBST NACHGEHOLT!

 Dienstag, 21. Juni von 17:30 bis 19:00 Uhr
 - 
   letztes Training U12 vor Sommerpause / Schulsportplatz
 Montag, 4. Juli von 17:15 Uhr bis 18:45 Uhr - 
   letztes Training U10 vor Sommerpause / Schulsportplatz


07. JUNI 2011 - 4:0 SIEG GEGEN 2.BUNDESLIGA SK VÖEST LINZ

Vergangenen Dienstag fand um 19:00 Uhr die nächste Runde des OÖ Cup gegen die SK Vöest Linz Damen aus der 2.Bundesliga statt. Ein äußerst sehenswertes Spiel, bei dem die Gegnerinnen unserer Landesligadamen nie mehr als 7 Punkte pro Satz ergattern konnten.

Die nächste Runde gegen die Damen der 1.BL Hirschbach ist am:
Dienstag, 21. Juni 2011 um 19:00 Uhr am Sportplatz in Ottensheim. VERSCHOBEN AUFGRUND VON SCHLECHTWETTER auf 
Dienstag, 28. Juni 2011 um 18:30 Uhr am Sportplatz Ottensheim

Hier die Ergebnisse aus dem OÖ Cup:
  Raika Zwettl 1.BL : Urfahr 1.BL 0:4
 (10:12/6:11/5:11/7:11)

 St.Martin Mkr LL.: SK Vöest Linz 2.BL 4:0
 (11:7/11:6/11:3/11:5)
 Waldburg LL : Windischgarsten 2.BL 4:2
  
(11:9/8:11/11:9/8:11/11:9/11:8)
 Hirschbach 1.BL : Rohrbach/Berg LL 4:0
   (11:8/11:4/11:6/11:5)

4:0 Sieg gegen 2. Bundesliga SK Vöest











 



04. JUNI 2011 - LANDESLIGADAMEN SIND SIEGER

Durch die Verschiebung des Landesligafinales konnten nur fünf von neun Mannschaften den Termin am Samstag, 5. Juni im Aubachstadion St.Martin wahrnehmen. Union Nussbach - die härtesten Gegner unserer Landesligadamen - erschienen jedoch zum Finale und ließen unsere Damen nocheinmal ordentlich schwitzen bevor sie sich offiziell den Meistertitel holten. Mit einem 3:0 Sieg und einem zweiten Tabellenplatz beendete die junge, talentierte Nussbacher Mannschaft schlussendlich die Finalrunde. Auch wenn man auf einen Heimsieg gehofft hatte, freute man sich in St.Martin trotzdem über den Gesamtsieg und den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Nach der Siegerehrung bei welcher die Übergabe der Medaillen durch Sportunion-Obmann Christoph Hagenauer und Vize-Bürgermeister Karl Leitner durchgeführt wurde, feierte man am Ottensheimer Marktfest noch bis in die frühen Morgenstunden.

Übrigens: All jene die unsere Meisterinnen nocheinmal in Aktion sehen möchten sollten unbedingt am Dienstag, 7. Juni um 19:00 Uhr am Ottensheimer Sportplatz vertreten sein. Hier findet die nächste Runde des OÖ-Cup gegen die Bundesligadamen des SK Vöst Linz statt. 

Zu den Fotos vom Finale >>

Landesligadamen sind Sieger











 
 


AKTUELLES 2010


 

26. NOVEMBER 2010 - HALLENAUFTAKT U12 MIXED IN PEILSTEIN

Und wieder einmal starten unsere U12 Mannschaften in eine neue Hallensaison. Heuer gibt es erstmals im Bezirk eine Erneuerung in der die U12 nocheinmal nach Leistung unterteilt wird. Somit startet die Mannschaft aus dem Training von Sabrina & Kerstin in der 2.Gruppe und Sandra's Mannschaft in der 1.Gruppe, welche am Freitag in Peilstein gleich mit zwei Siegen punkten konnte. Sabrina & Kerstin's Mannschaft wird am Donnerstag, 2. Dezember um 17:15 Uhr in St.Martin das erste Spiel in der Saison bestreiten.

Hier die Ergebnisse: 
 St.Martin : Peilstein 1 0:2 (4:11/5:11)
 St.Martin : Peilstein 2 2:0 (11:8/11:8)
 St.Martin : Arnreit 1 2:0 (11:9/11:8)

Der aktuelle Tabellenstand der U12 mixed zum Nachlesen, mehr >>

Hallenauftakt U12








 
   
   

10. OKTOBER 2010 - U12 ERREICHT 2.PLATZ

Vergangenen Sonntag fand die U12 mixed Rückrunde in Lichtenau statt. Auch diesesmal war unsere Mannschaft eine der besten. Mit drei gewonnenen Spielen ohne Satzverlust hatten unsere Burschen und Mädels gute Chancen auf den ersten Platz in der Tabelle. Leider waren die Peilsteiner im entscheidenden Spiel ein bisschen besser (9:11/8:11) und holten sich den Herbstmeistertitel.

Hier die Ergebnisse: 
 St.Martin : Haslach 2:0 (11:6/11:6)
 St.Martin : Arnreit 1 2:0 (11:7/11:6)
 St.Martin : Peilstein 0:2 (9:11/8:11)
 St.Martin : Arnreit 2 2:0 (11:2/11:6)

Der aktuelle Tabellenstand der U12 mixed zum Nachlesen, mehr >>
 
   
   

08. OKTOBER 2010 - U14 RÜCKRUNDE IN ARNREIT

Auch bei der U14 weiblich Rückrunde in Peilstein schlugen sich unsere Mädels ausgezeichnet. Besonders spannend war das letzte Spiel gegen Rohrbach was sie nur knapp und mit höchstem Spieleinsatz verloren. 





U14 Rückrunde in Arnreit
   
   

03. OKTOBER 2010 - U12 TABELLENFÜHRER

Keinen einzigen Satz musste unsere gemischte U12 Mannschaft am Sonntag, 3. Oktober in Arnreit abgeben. Unsere Spieler waren den anderen klar überlegen und somit kann man sich über den derzeitig 1.Platz freuen. Die Rückrunde findet kommenden Sonntag den 10. Oktober 2010 in Lichtenau statt. Wir wünschen viel Erfolg!

Die zweite Mannschaft aus dem Training von Sabrina und Kerstin startet in dieser Feldsaison nicht, da die Wetterverhältnisse am Sonntag-vormittag nicht passend für unsere Kleinsten waren. Leider änderten sich diese bis zur Spielzeit. Dennoch wird die Mannschaft auch zur Rückrunde nicht antreten, da die gesammelten Punkte der anderen Mannschaften nicht mehr zum Aufholen wären.

Hier die Ergebnisse: 
 St.Martin : Ulrichsberg 2:0 (11:6/11:4)
 St.Martin : Peilstein 2:0 (11:3/11:3)
 St.Martin : Arnreit 3 2:0 (11:7/11:6)

Der aktuelle Tabellenstand der U12 mixed zum Nachlesen, mehr >>
 
   
   

25. SEPTEMBER 2010 - LANDESLIGA HERBSTMEISTER

Vergangenen Samstag, 25. September 2010 ging es für unsere Mädels in Hirschbach bei Freistadt um den Herbstmeistertitel. Bei sehr trübem Wetter und Regen war es für alle Mannschaften schwierig, ins Spiel zu kommen. Allerdings konnten unsere Hinterspielerinnen Eveline Hofstätter, Andrea Gattringer und Sandra Willnauer durch ihre Routine überzeugen und scheinbar unerreichbare Bälle noch ins Spielfeld befördern. Auch unsere beiden Schlägerinnen Caroline Ganser und Elisabeth Daill spielten mit den Gegnern Union Hirschbach und Union Lichtenau teilweise Katz und Maus. So entschieden wir beide Spiele mit 3:0 für uns und konnten uns den Herbstmeistertitel sichern. Nun geht es einmal in eine wohlverdiente Pause und auch das Feiern des Herbstmeistertitels wird nicht zu kurz kommen. 

Hier die Ergebnisse: 
 Union St.Martin/Mkr. : Union Lichtenau 3:0 (11:6/11:7/11:6)
 Union St.Martin/Mkr. : DSG Union Hirschbach 3:0 (11:5/11:8/11:6)

Der Landesliga-Tabellenendstand zum Nachlesen, mehr >>
Landesliga Herbstmeister
   
   

 



vServer Bluecounter Website Statistics Bluecounter Website Statistics